Donaufahrt ab 1.April 2019 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (A)

Donau (A) Österreichische Donau

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 28.08.2018, 14:55
Benutzerbild von Wolfhund
Wolfhund Wolfhund ist offline
Maat
 
Registriert seit: 27.08.2018
Ort: Recklinghausen
Hafen: Herne, ksc
Mein Boot: ein segelkajüttboot
Bootsname: rügen
Betriebsstunden aktuelle Saison : Habe das Boot erst vor 3tagen gekauft
Beiträge: 4
Thanks: 2
Erhielt 5 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard Donaufahrt ab 1.April 2019

Moin zusammen,vielen Dank für die Aufnahme hier.Ich heisse Bernd,bin Rentner,66jahre,zur Zeit wohnhaft in Recklinghausen.
Ich plane ganz auf meinem kajüttboot,8.50 lange holzjacht, zu wohnen,da kleine Rente will ich die Donau runter Richtung schwarzes Meer.Habe mir das Boot vor 4tagen in Hamburg gekauft,überführe es am 1.Okt.via Wasser erstmal nach Herne in einen jachthafen.Will noch meinen Führerschein binnen machen,da ich zur Zeit noch führerscheinfrei fahre.In Österreich ist ja bis 15ps führerscheinfrei so wohl nicht erlaubt zu fahren,oder sehe ich das falsch?Habe zur Zeit nur einen 6ps aussenborder an dem Boot.Kann mir jemand vielleicht noch sagen wie es dann noch in Ungarn, Rumänien und Bulgarien mit der Führerschein Erlaubnis aussieht?Im voraus vielen dank für eure antworten,und allen noch herzliche Grüsse und schöne Tage,bernd
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2018, 11:41
Benutzerbild von petzeler
petzeler petzeler ist offline
Maat
 
Registriert seit: 22.12.2010
Ort: Wien
Hafen: Mein Garten - Yachthafen Tulln fürs Honwave
Mein Boot: Matzeler Aztek S 3m BJ84, Honwave T40 AE
Betriebsstunden aktuelle Saison : 100+
Beiträge: 21
Thanks: 49
Erhielt 49 mal Danke in 14 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

So ganz ohne "Deckel" würde ich nicht empfehlen, selbst wenn es erlaubt wäre (was es in Ö ab einer bestimmten Länge und Leistung auf der Donau nicht ist). Außerdem lernst Du bei der Prüfungsvorbeireitung viel Nützliches und vielleicht sogar Lebenswichtiges. Allerdings gebe ich gerne zu, dass ich 2012 bei meiner Fahrt im Schlauchboot von Tulln nach Sulina nur ein einziges Mal in Ungarn nach allen "Papierln" (Pass, Donaupatent, Funk und Bootszulassung) gefragt wurde. Da in letzter Zeit in Österreich einiges passiert ist (Alkohol und andere Unfälle) ist wohl damit zu rechnen, dass auch hier verstärkt kontrolliert wird.

Aber lass' dich nicht abhalten, eine Fahrt ans Schwarze Meer ist ein umwerfendes Erlebnis.
__________________
Liebe Grüße
Peter

Mein Donaublog
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 03.09.2018, 09:23
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist gerade online
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 40
Beiträge: 439
Thanks: 307
Erhielt 512 mal Danke in 274 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Auch wenn bis 15 PS Führerscheinfreiheit besteht, ist eine Ausbildung für die Binnenfahrt (auch Seefahrt) dringend zu empfehlen. Wenn etwas passiert, vor allem mit Berufsfahrern als "Gegner" geht das für deutsche Donau, MDK, bayerischer Main, vor das bayerische Binnenschifffahrtsgericht, das einen Spruch fällt, kein Urteil. Mit diesem Spruch beschäftigt sich dann auf Antrag eines der Geschädigten ein Zivilgericht. Ich nehme an, dass es in den anderen Bundesländern ähnlich läuft.
Da ist es immer von Vorteil, wenn man eine Ausbildung nachweisen kann, wobei der Binnenführerschein seemannnschaftlich wirklich den niedrigsten Level einer Ausbildung darstellt.
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 03.09.2018, 14:13
Benutzerbild von Wolfhund
Wolfhund Wolfhund ist offline
Maat
 
Registriert seit: 27.08.2018
Ort: Recklinghausen
Hafen: Herne, ksc
Mein Boot: ein segelkajüttboot
Bootsname: rügen
Betriebsstunden aktuelle Saison : Habe das Boot erst vor 3tagen gekauft
Beiträge: 4
Thanks: 2
Erhielt 5 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard

Okay,vielen Dank für die Antworten.War mal auch auf einem kleinen kajüttboot,mit 8ps mal so gut 1,5 Jahre auf Deutschlands Flüssen und Kanälen unterwegs.Alles in allem war es eine prima Zeit,und den Führerschein binnen werde ich so Mitte Okt.anfangen.Allen noch schöne Tage,bis demnächst,Bernd u. Simba
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.09.2018, 11:47
Benutzerbild von Niko
Niko Niko ist offline
Maat
 
Registriert seit: 28.03.2018
Ort: Wien
Mein Boot: Dehler Delanta 76 AK
Bootsname: Aelia
Beiträge: 1
Thanks: 2
Erhielt 0 mal Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
in Österreich gilt die 15 PS Regel (leider) nicht:

Siehe MinisteriumsHP:
https://www.bmvit.gv.at/verkehr/schi...sfuehrung.html

Keinen österreichischen Befähigungsausweis brauchen:
  • ausländische Führerinnen/Führer von ausländischen Fahrzeugen der gewerbsmäßigen Schifffahrt, die Wasserstraßen oder den österreichischen Teil des Neusiedlersees befahren, wenn sie einen entsprechenden ausländischen Befähigungsausweis besitzen und dies in zwischenstaatlichen Abkommen vereinbart ist;
  • ausländische Führerinnen/Führer von Sportfahrzeugen, die einen entsprechenden ausländischen Befähigungsausweis oder ein nach den Empfehlungen der Europäischen Wirtschaftskommission (ECE) ausgestelltes Zertifikat für Führer von Sportfahrzeugen besitzen;
  • Führerinnen/Führer von Motorfahrzeugen mit einer Antriebsleistung von weniger als 4,4 kW, außer die Fahrzeuge dienen der gewerbsmäßigen Schifffahrt oder Schulungszwecken


LG, N
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster