Ankerwinde, Mororleistung - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Bootstechnik

Bootstechnik Bootskörper, Einbauten, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 27.01.2015, 19:49
Benutzerbild von Jalcok
Jalcok Jalcok ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 25.01.2015
Ort: Ried im Innkreis
Mein Boot: ARIMAR 500 lx Pioneer
Beiträge: 95
Thanks: 8
Erhielt 27 mal Danke in 15 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Ankerwinde, Mororleistung

Hallo,

habe eine Ankerwinde South Pacific 710H (300W) die ich auf mein Shetland 535 montieren möchte. Was für ein Motor (Außenborder) ist zu empfehlen? Wäre einen mit 400W Lichtmaschine ok? Welche Motoren haben so was? Auf was muss ich noch achten? Beleuchtung, Huppe ... werden aus eine Traktionsbatterie eingespeist.

Ist hier ein Elektriker der mir damit helfen könnte?


Danke
__________________
Jalcok

www.yachtom.at
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2015, 07:44
Benutzerbild von Freshi
Freshi Freshi ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Oberschleißheim
Hafen: Marina Saal
Mein Boot: Bayliner 1702 LS
Bootsname: Shark
MMSI, Rufzeichen: ????
Beiträge: 633
Thanks: 267
Erhielt 650 mal Danke in 380 Beiträgen
Standard

Wenn sich einer mit Kurzschlüssen und Fehlerströmen auskennt, ist das der Dieter
__________________
Gruß André


Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 28.01.2015, 08:07
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.305
Thanks: 8.268
Erhielt 8.517 mal Danke in 3.569 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Meinst du wirklich es macht Sinn seine Antriebsmaschine auf die Ankerwinde auszurichten?
Wenn du Angler bist, macht da ein kleines Solarmodul deutlich mehr Sinn.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 28.01.2015, 08:21
Benutzerbild von Jalcok
Jalcok Jalcok ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 25.01.2015
Ort: Ried im Innkreis
Mein Boot: ARIMAR 500 lx Pioneer
Beiträge: 95
Thanks: 8
Erhielt 27 mal Danke in 15 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Es gibt doch Motoren mit eingebauten Lichtmaschinen oder? Ich brauche doch auch die Stratbatterie aufladen. Solar ist schön wenn hell ist, im Nacht bin ich dann ausgeliefert. Weiter musste ich min. 5m2 Solarflaeche haben


Ihr braucht Ankern nicht so oft weil ihr einfach ihre Boote befestigen können. Ichals Angler muss oft Ankern.

__________________
Jalcok

www.yachtom.at
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.01.2015, 10:45
Benutzerbild von Riedenburgfritz
Riedenburgfritz Riedenburgfritz ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Rieden
Hafen: Zu oft auf dem Trocknen in der Oberpfalz
Mein Boot: 4,60m Ruderboot mit Segel u. 5 PS-Motor,
Bootsname: Fürchtenichts
Betriebsstunden aktuelle Saison : 33
Beiträge: 532
Thanks: 1.444
Erhielt 574 mal Danke in 303 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Stromverbrauch Ankerwinde

Zitat:
Ihr braucht Ankern nicht so oft weil ihr einfach ihre Boote befestigen können. Ichals Angler muss oft Ankern.
Gerade wenn Du oft ankerst würde ein Solarmodul Vorteile bringen, da sich die Batterie tagsaüber auch während des Angelns ohne Motornutzung auflädt, ansonsten müßtest Du ja dauernd den Motor laufen lassen. M.E. ist eine größere (evtl. zusätzliche Batterie) sinnvoller.

Wichtiges Kriterium ist nicht nur die Stromaufnahme der Ankerwinde sondern vor allem deren Betriebsdauer.


Viele Grüsse,

Fritz
__________________
Meine private Homepage:
www.riedfritz.de
60.000 Büroartikel u.a. auch Yachtlack und Farben, online ab Lager kaufen:
www.buerofritz.liefert-es.com
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 28.01.2015, 11:01
Benutzerbild von Jalcok
Jalcok Jalcok ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 25.01.2015
Ort: Ried im Innkreis
Mein Boot: ARIMAR 500 lx Pioneer
Beiträge: 95
Thanks: 8
Erhielt 27 mal Danke in 15 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

ja bei ankern wird der Motor immer laufen. Ich kann mir aber nicht vorstellen die große Solarpaneelen auf das Boot zu befestigen. Gefällt mir auf kleinem Boot einfach nicht.
__________________
Jalcok

www.yachtom.at
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.01.2015, 11:04
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jalcok Beitrag anzeigen
Hallo,

habe eine Ankerwinde South Pacific 710H (300W) die ich auf mein Shetland 535 montieren möchte. Was für ein Motor (Außenborder) ist zu empfehlen? Wäre einen mit 400W Lichtmaschine ok? Welche Motoren haben so was? Auf was muss ich noch achten? Beleuchtung, Huppe ... werden aus eine Traktionsbatterie eingespeist.

Ist hier ein Elektriker der mir damit helfen könnte?


Danke
Also, die Batterie (Akkumulator) wird durch die Lichtmaschine aufgeladen. Den benötigten Saft beim Stilliegen und Angeln bekommst Du dann eben aus dem Akku und nicht von der Lichtmaschine. Für Deine Ankerwinsch ist ein Strom von 25 Ampere bei Vollast erforderlich. Die Zeit zum Heben des Ankers schätze ich mal auf max. 3 Minuten ein. Macht dann eine ungefähre Arbeitsleistung (Wh), die Du der Batterie entnimmst von max. 45 Wh. Die Kapazität der Batterie kenne ich nicht, wird aber sicher nicht unter 80 Ah liegen. Damit könntest Du dann Deinen Anker am Stück ca. 4 Stunden lang ununterbrochen Aufholen, bevor der Akku leer ist und wieder durch Starten des Motors aufgeladen werden muss.

Traktionsbatterie??? Du fährst doch nicht elektrisch, oder? Also besser Verbraucher-Batterie (die ist dann getrennt von der Start-Batterie).

Solarpanel? Das wird lediglich zum Aufladen der Verbraucher-Batterie genutzt. Da macht son Panel wirklich Sinn und es sollen auch keine 5m² sein. Die Größe kommt hier ganz allein auf den benötigten Ladestrom an.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.01.2015, 11:06
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jalcok Beitrag anzeigen
ja bei ankern wird der Motor immer laufen. Ich kann mir aber nicht vorstellen die große Solarpaneelen auf das Boot zu befestigen. Gefällt mir auf kleinem Boot einfach nicht.
Aha, Du möchtest also keine Fische Angeln, sondern Deine Umgebung mit Gestank und Krach von Deinen Angelgründen fernhalten, oder?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.01.2015, 11:08
Benutzerbild von Freshi
Freshi Freshi ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Oberschleißheim
Hafen: Marina Saal
Mein Boot: Bayliner 1702 LS
Bootsname: Shark
MMSI, Rufzeichen: ????
Beiträge: 633
Thanks: 267
Erhielt 650 mal Danke in 380 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Freshi Beitrag anzeigen
Wenn sich einer mit Kurzschlüssen und Fehlerströmen auskennt, ist das der Dieter
und selbstverständlich auch mit Ladeströmen
__________________
Gruß André


Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.01.2015, 11:12
Benutzerbild von Jalcok
Jalcok Jalcok ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 25.01.2015
Ort: Ried im Innkreis
Mein Boot: ARIMAR 500 lx Pioneer
Beiträge: 95
Thanks: 8
Erhielt 27 mal Danke in 15 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

hast du heute schlechte Laune? Was ich weis, ist ganz üblich dass beim ankern Motor läuft sonst wird die Batterie schnell leer.

Wer wird gestört wenn ich Motor 3x täglich starte?
__________________
Jalcok

www.yachtom.at
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster