Maut ab 2018 auf deutschen Gewaessern - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Allgemeines

Allgemeines Bootsgespräche

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 12.11.2014, 09:11
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 10
Beiträge: 2.122
Thanks: 1.392
Erhielt 4.212 mal Danke in 1.635 Beiträgen
Meine Stimmung: besorgt
Standard Maut ab 2018 auf deutschen Gewaessern

Ab 2018 fuehrt das Bundesverkehrsministerium eine Maut fuer Sportboote ein. Soll 65 Mio € bringen. Das werden dann lustige Gepraeche mit den Schleusen wenn Du mal wieder lange wartest, z.b.
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 12.11.2014, 09:57
Benutzerbild von Soulfly
Soulfly Soulfly ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 13.10.2010
Ort: Tiefenbach bei Passau
Hafen: Vilshofen
Mein Boot: Cascaruda 1050
Bootsname: Soulfly
MMSI, Rufzeichen: 211413790
Betriebsstunden aktuelle Saison : 29
Beiträge: 3.019
Thanks: 3.223
Erhielt 3.903 mal Danke in 1.664 Beiträgen
Meine Stimmung: traurig
Standard

Zitat:
Zitat von Der Hanseat Beitrag anzeigen
Ab 2018 fuehrt das Bundesverkehrsministerium eine Maut fuer Sportboote ein. Soll 65 Mio € bringen. Das werden dann lustige Gepraeche mit den Schleusen wenn Du mal wieder lange wartest, z.b.
Toll jetzt werden wir auch noch geschröpft
__________________
Keine Panik auf der Titanic
Gruß Fred
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 12.11.2014, 13:58
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist gerade online
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.277
Thanks: 8.106
Erhielt 8.349 mal Danke in 3.511 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Wenn man bedenkt daß selbst große Yachten absolut steuerfrei sind wundert mich das nicht.
Selbst für meinen kleinen Anhänger muß ich mehr Steuern zahlen als hier als Maut angedacht ist.

Für die Donau kann meiner Einschätzung nach wegen dem Donauvertrag eh keine Maut erhoben werden. Serbien macht das aber trotzdem.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 12.11.2014, 14:31
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.331 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

10,- € für den Bootsmeter wären ja noch verkraftbar. Und schließlich nutzen ja Sportboote die Anlagen der Flüsse und Kanäle. Die Berufsschifffahrt wird z.B. für Schleusenbenutzung ganz schön zur kasse gebeten.

Was mir aber ganz und garnicht gefällt, ist die geplante Übertragung der Wasserstraßen auf die Länder. Da wird es dann ganz sicher zum "Kalschlag" und Schliesung kommen, z.B. die Lahn. Auch Kanäle, die nur sehr sporadisch von Berufsschiffern genutzt werden (meist die Kanäle im Norden) sind dann wohl aus "Kostengründen" sowas wie der Ludwig-Main-Donau-Kanal, ohne Betrieb und Angelgewässer.

Auch an die jetzt noch beim WSA Beschäftigten will ich nicht denken.

Rhein und Donau werden als internationale Wasserstraßen von dieser "Zurückschneidung" wohl ausgenommen. Aber sonst heißt es dann "Auf die Straße mit den Gütern, gibt wenigstens richtig Mautgebühren".
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 12.11.2014, 21:43
Benutzerbild von Ger B
Ger B Ger B ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: Maasplassengebied Roermond
Hafen: Neer
Mein Boot: Funcraft 58
Bootsname: Luana Davia
MMSI, Rufzeichen: PG 4231
Betriebsstunden aktuelle Saison : 12
Beiträge: 1.371
Thanks: 5.153
Erhielt 3.042 mal Danke in 1.526 Beiträgen
Meine Stimmung: gelangweilt
Standard

€ 10.- pro meter ist fur mich also € 165.- wurde ich lieber bier fur kaufen .
__________________
gr Gerrit
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 13.11.2014, 09:20
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.331 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Gerrit, musst Dein Rettungsboot anmelden. 1,50 x 10 = 15,-€. Das ist doch auch in Bier zu verkraften, oder
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 13.11.2014, 11:38
Benutzerbild von Weman
Weman Weman ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Niederbayern - am Inn
Hafen: zu Hause - Carport
Mein Boot: Saver Manta 620
Bootsname: Muchacha
MMSI, Rufzeichen: 211197530 - DA6509
Betriebsstunden aktuelle Saison : 18
Beiträge: 34
Thanks: 8
Erhielt 24 mal Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Ab 2018 fuehrt das Bundesverkehrsministerium eine Maut fuer Sportboote ein. Soll 65 Mio € bringen.
Wer soll die dann kassieren? Die Häfen oder an der Slippe ein Wärter oder einfach pauschal.

Wenn man dann meist im Ausland ( Urlaub ) fährt, ist man wieder der Beschissene.
__________________
________________________________________

Grüße aus dem Inntal

Jürgen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.11.2014, 12:29
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 10
Beiträge: 2.122
Thanks: 1.392
Erhielt 4.212 mal Danke in 1.635 Beiträgen
Meine Stimmung: besorgt
Standard

Die Gebuehren stehen noch nicht fest. Mautfrei sollen sein: alle Seewasserstr. Rhein und Mosel was mit Landesgewaesser und Seen ist? Donau ? Wir werden dann unser Boot in einen Hafen an der Unterweser (Seewasserstr.) ist ja nur 30 Km jetzt entfernt verlegen. Ist ja noch lange hin bis 2018. Die Wassersportverbaende zahlen ja jetzt auch schon Schleusengebuehren durch ihre Mitgliedsbeitraege, sind schon in heller Aufregung.
__________________
Grüße Gaby + Peter

Geändert von Der Hanseat (13.11.2014 um 16:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.11.2014, 14:29
Benutzerbild von Skipper
Skipper Skipper ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: 93339 Riedenburg
Hafen: Haidhof
Mein Boot: Succes "Marco 860 AC"
Bootsname: SIAN
Beiträge: 793
Thanks: 1.701
Erhielt 1.215 mal Danke in 700 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Der Hanseat Beitrag anzeigen
Ab 2018 fuehrt das Bundesverkehrsministerium eine Maut fuer Sportboote ein. Soll 65 Mio € bringen. Das werden dann lustige Gepraeche mit den Schleusen wenn Du mal wieder lange wartest, z.b.
Servus Peter,
wo hast das gefunden?

Hab weder beim DMYV oder ADAC was darüber gefunden.
__________________
Gruß Sigi


Es ist mir egal wer dein Vater ist, so lange ich hier angle läuft hier keiner übers Wasser.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2014, 16:34
Benutzerbild von Der Hanseat
Der Hanseat Der Hanseat ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Niedersachsen
Mein Boot: Kajütboot
Betriebsstunden aktuelle Saison : 10
Beiträge: 2.122
Thanks: 1.392
Erhielt 4.212 mal Danke in 1.635 Beiträgen
Meine Stimmung: besorgt
Standard

War bei uns im Weser Kurier Tageszeitung es gibt auch im Internet bei div. Sportbootverbaenden Stellungnahmen juengeren und aelteren Datums auch in der SZ war ein Pressbericht
ADAC ist hier im Norden fuer uns kein Sportbootverband
__________________
Grüße Gaby + Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster