Langsam wird es Eng ! - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Andere Gewässer > Binnen

Binnen Bodensee, Gardasee, Rhein, usw.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 16.08.2018, 13:30
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist gerade online
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer meist in Regensburg
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: 211619800 - DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 14
Beiträge: 3.848
Thanks: 2.604
Erhielt 7.823 mal Danke in 3.315 Beiträgen
Standard Langsam wird es Eng !

Das Problem ist nicht nur in Italien sondern mittlerweile fast überall - wohin
das führt wird sich noch zeigen ....


Mittlerweile ist ja fast alles überlaufen - egal wohin man will ... mittlerweile ist heutzutage immer Saison -



Flughäfen , Autobahnen , immer alles voll ....



https://www.focus.de/reisen/italien/...d_9414361.html
__________________



Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 27.08.2018, 15:08
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Die ersten Touristen weichen bereits aus

Die ersten Gardasee-Touristen weichen bereits aus. Ich zum Beispiel. Wir waren heuer am Iseosee (Lago d'Iseo). Der ist auch wunderschön; mit der größten Binnensee-Insel Europas (mehrere Ortschaften drauf). Auf der Landkarte sieht er neben dem "großen Bruder" klein aus, aber er ist größer als der Starnberger See. Aber noch längst nicht so überlaufen wie der Gardasee. Du kannst überall anlegen. Offiziell nur für zwei Stunden, aber so lange der Andrang nicht überhand nimmt, kräht kein Hahn danach. Es ist überall genug Platz für Boote, jedenfalls als wir dort waren (Ende Mai/Anfang Juni). Allerdings: weniger überlaufen bedeutet auch weniger Infrastruktur und weniger Service. Es fährt nicht immer genau dann ein Bus oder ein Fährschiff wenn du dir gerade eines herbei wünschst. Es gibt nicht immer die superlangen Öffnungszeiten, usw. Trotzdem: der See ist einfach wundervoll als Urlaubsziel. Aber sagt es bitte nicht weiter
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 27.08.2018, 15:27
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist gerade online
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer meist in Regensburg
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: 211619800 - DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 14
Beiträge: 3.848
Thanks: 2.604
Erhielt 7.823 mal Danke in 3.315 Beiträgen
Standard

Servus


Danke für den Tip - was braucht man alles um mit einem deutschen Boot dort zu fahren ?
__________________



Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.08.2018, 15:30
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Hier ein paar Bilder vom Iseosee

von oben nach unten:
- Anfahrt auf Iseo
- San Paolo, die "Südinsel"
- so ruhig geht's auf der Hauptinsel (Monte Isola) zu
- Blick über den See von Gallinarga aus nach Norden
- Iseo am Abend
- Blick über den See von Pisogne aus nach Süden
- Isola di Loreto, die "Nordinsel"
- eine Insel mit zwei Bergen (Monte Isola)
Die beiden kleinen Inseln sind übrigens in Privatbesitz.
Angehängte Grafiken
        
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 27.08.2018, 15:33
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard was braucht man aufm Iseosee, was braucht man aufm See?

Zitat:
Zitat von Palmyra Beitrag anzeigen
Danke für den Tip - was braucht man alles um mit einem deutschen Boot dort zu fahren ?
Das Übliche für Italien. Alles was man in Deutschland ohnehin braucht plus zwingend einen Haftpflichtversicherungsnachweis.
Wir haben uns einfach ein Boot für einen Tag gechartert und fertig.
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 02.09.2018, 08:51
Benutzerbild von Luki
Luki Luki ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Neukirchen
Hafen: Trailer daheim
Mein Boot: Campion Allante 190
Bootsname: Jolly Jumper
Betriebsstunden aktuelle Saison : 35
Beiträge: 99
Thanks: 41
Erhielt 117 mal Danke in 57 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Sehr schöne Bilder. Ich sag es sicher nicht weiter ��
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2018, 09:44
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 40
Beiträge: 439
Thanks: 308
Erhielt 513 mal Danke in 275 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Sehr schöne Bilder. ich finde den Iseo ohnehin schöner als den Gardasee und (?) nicht so überlaufen, oder hat sich das in den letzten 5 Jahren geändert
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.09.2018, 20:26
Benutzerbild von Herbert91710
Herbert91710 Herbert91710 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Mittelfranken
Mein Boot: Seadoo Challenger 230 HO
Beiträge: 1.541
Thanks: 1.260
Erhielt 1.781 mal Danke in 899 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Ich war jetzt 2 Wochen am Gardasee mit Boot. Ich muss sagen das auf dem See noch alles ok ist. Ich konnte nicht feststellen das es mehr Boote geworden sind. An Land sieht es schon anders aus. Da ist die Gardesana ganztägig voll. Stau in alle Richtungen.
Leider werden jetzt wohl einige Silppstellen geschlossen und die Boien werden deutlich reduziert. Dafür werden die Preise dafür deutlich angehoben.
Ich finde da fängt man an der falschen Stelle an.
__________________
Grüße

Herbert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster