Mit dem Floß auf der Donau in Richtung Schwarzes Meer - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Törns, Bilder, Videos

Törns, Bilder, Videos Wie der Name schon sagt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 22.03.2016, 17:26
Benutzerbild von Riedenburgfritz
Riedenburgfritz Riedenburgfritz ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Rieden
Hafen: Zu oft auf dem Trocknen in der Oberpfalz
Mein Boot: 4,60m Ruderboot mit Segel u. 5 PS-Motor,
Bootsname: Fürchtenichts
Betriebsstunden aktuelle Saison : 33
Beiträge: 528
Thanks: 1.384
Erhielt 571 mal Danke in 301 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard zerlegbares Floss

Bedenkt dabei, daß ihr die ganzen Teile (inkl. des Motors dann über hunderte von Metern tragen müßt, wenn kein Fahrweg vorhanden ist (wie m.W. z.B. in Ingolstadt) dazu kommt das Gepäck. Da seid Ihr mit Zerlegen und Wiederaufbau stundenlang beschäftigt!

Da braucht Ihr ja alleine bis Passau 1 1/2 Wochen.


Viele Grüße,

Fritz
__________________
Meine private Homepage:
www.riedfritz.de
60.000 Büroartikel u.a. auch Yachtlack und Farben, online ab Lager kaufen:
www.buerofritz.liefert-es.com
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 22.03.2016, 18:22
christian1337
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Riedenburgfritz Beitrag anzeigen
Bedenkt dabei, daß ihr die ganzen Teile (inkl. des Motors dann über hunderte von Metern tragen müßt, wenn kein Fahrweg vorhanden ist (wie m.W. z.B. in Ingolstadt) dazu kommt das Gepäck. Da seid Ihr mit Zerlegen und Wiederaufbau stundenlang beschäftigt!

Da braucht Ihr ja alleine bis Passau 1 1/2 Wochen.


Viele Grüße,

Fritz
Das würde in der Tat relativ lange dauern ... ab wo ist denn die Donau durchgehend schiffbar?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.03.2016, 20:14
Benutzerbild von Skipper
Skipper Skipper ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: 93339 Riedenburg
Hafen: Haidhof
Mein Boot: Succes "Marco 860 AC"
Bootsname: SIAN
Beiträge: 794
Thanks: 1.703
Erhielt 1.217 mal Danke in 701 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von Riedenburgfritz Beitrag anzeigen
Bedenkt dabei, daß ihr die ganzen Teile (inkl. des Motors dann über hunderte von Metern tragen müßt, wenn kein Fahrweg vorhanden ist (wie m.W. z.B. in Ingolstadt) dazu kommt das Gepäck. Da seid Ihr mit Zerlegen und Wiederaufbau stundenlang beschäftigt!

Da braucht Ihr ja alleine bis Passau 1 1/2 Wochen.


Viele Grüße,

Fritz

Die Staustufen an der oberen Donau haben doch Bootsschleusen.
Schau mal bei Google Earth
__________________
Gruß Sigi


Es ist mir egal wer dein Vater ist, so lange ich hier angle läuft hier keiner übers Wasser.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 22.03.2016, 21:48
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 4
Beiträge: 415
Thanks: 283
Erhielt 468 mal Danke in 254 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Zitat:
Zitat von christian1337 Beitrag anzeigen
Was glaubst du, Wieviel PS wir ungefähr brauchen, um auch bei Wachau manövrierfähig zu bleiben? Eher 20 oder eher 50?
Ich weiß es nicht. Ich kann Dir die erforderliche Leistung für einen Verdränger sagen, aber ein Floß ist kein Verdränger, aber auch kein Gleitboot. Frag' doch Leute, die schon mit einem Floß navigiert haben. Wir sehen gelegentlich Flöße auf der Donau, vor allem in Österreich. Vielleicht könnte Dir das THW oder die Feuerwehr von Donauanrainern Auskunft geben. Oder frag mal die Isarflößer, die könnten auf Ihren Leuterunterfahrflößen zur Sicherheit Außenborder zusätzlich installiert haben.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 22.03.2016, 22:02
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer ----------
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: DG7918
Beiträge: 3.816
Thanks: 2.553
Erhielt 7.716 mal Danke in 3.287 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von christian1337 Beitrag anzeigen
Das würde in der Tat relativ lange dauern ... ab wo ist denn die Donau durchgehend schiffbar?
Servus

ab Kelheim ist die Donau schiffbar
__________________



Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 23.03.2016, 09:50
Benutzerbild von Riedenburgfritz
Riedenburgfritz Riedenburgfritz ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Rieden
Hafen: Zu oft auf dem Trocknen in der Oberpfalz
Mein Boot: 4,60m Ruderboot mit Segel u. 5 PS-Motor,
Bootsname: Fürchtenichts
Betriebsstunden aktuelle Saison : 33
Beiträge: 528
Thanks: 1.384
Erhielt 571 mal Danke in 301 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Staustufen obere Donau

Zitat:
Zitat von Skipper
Die Staustufen an der oberen Donau haben doch Bootsschleusen.
Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil! Ich habe lange genug in Neuburg und Ingolstadt gewohnt, da ist es mir nicht aufgefallen!
Das Problem bleibt nur im Staubereich ohne Strömung das Floß zu paddeln, da gehe ich von einer maximalen Geschwindigkeit von 3 km /h aus. Ausnahmegenehmigungen für Motor sind äußerst unwahrscheinlich, die gibt es höchstens für die "Ulmer Schachteln". Start in Kelheim ist sinnvoll.


Viele Grüße,

Fritz
__________________
Meine private Homepage:
www.riedfritz.de
60.000 Büroartikel u.a. auch Yachtlack und Farben, online ab Lager kaufen:
www.buerofritz.liefert-es.com
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 23.03.2016, 13:49
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.291
Thanks: 8.158
Erhielt 8.388 mal Danke in 3.527 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von naabtalskip Beitrag anzeigen
Von Wien bis Bratislava kannst Du mit 8 km/h rechnen.
Je nach Wasserstand auch deutlich über 10. Ich hatte 2012 in weiten Teilen Ungarns noch etwa 10 km/h Strömung.
Ab ca. Serbien wird es dann von Ausnahmen abgesehen recht langsam, oft unter 5. Ab Bulgarien fallen auch die Ausnahmen weg.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster