Balu wird umgebaut - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Bootstechnik

Bootstechnik Bootskörper, Einbauten, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 10.05.2009, 21:40
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.115
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard Balu wird umgebaut

NAchdem der Entschluss gefallen ist, und Balu bleibt.....muss bischen umgebaut werden.
Der FAhrersitz weicht einer Pantry mit Intergriertem Fahrersitz
Da ich eh die meiste Zeit im sthen fahre brauche ich den auch nicht mehr, dafür gibts an der Rückwand der Pantry eine Lehne mit Hochklappbarer Sitzunterlage, so kann man sich doch noch setzen wenns mal länger dauert.
Die PAntry beinhaltet ein kleines Waschbecken , einen Minikühlschrank so ähnlich wie eine Minibar,einen eigelassenen Kartuschengaskocher, und Integrierter Warmluftheizung, sowie am Drehgelenk ausziehbare Staufächer
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 10.05.2009, 21:41
Benutzerbild von ThomasM
ThomasM ThomasM ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Waldetzenberg / Regensburg
Hafen: Im Wald und auf'm Berg
Mein Boot: Stingray LX185
Bootsname: Suzie Q. , Seegurke
MMSI, Rufzeichen: 211454100, DD5584
Betriebsstunden aktuelle Saison : 94
Beiträge: 1.255
Thanks: 1.054
Erhielt 1.510 mal Danke in 931 Beiträgen
Meine Stimmung: muede
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
NAchdem der Entschluss gefallen ist, und Balu bleibt.....muss bischen umgebaut werden.
Der FAhrersitz weicht einer Pantry mit Intergriertem Fahrersitz
Da ich eh die meiste Zeit im sthen fahre brauche ich den auch nicht mehr, dafür gibts an der Rückwand der Pantry eine Lehne mit Hochklappbarer Sitzunterlage, so kann man sich doch noch setzen wenns mal länger dauert.
Die PAntry beinhaltet ein kleines Waschbecken , einen Minikühlschrank so ähnlich wie eine Minibar,einen eigelassenen Kartuschengaskocher, und Integrierter Warmluftheizung, sowie am Drehgelenk ausziehbare Staufächer
Sehr nette Idee. Aber wie passt das mit deinen "variablen" Schlafgelegenheiten zusammen?
__________________
Liebe Grüsse
Thomas

... http://www.verbildlicht.de

Ein reicher Mann, ist ein armer Mann mit viel Geld! (Aristoteles Onassis)
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 10.05.2009, 21:47
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.115
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasM Beitrag anzeigen
Sehr nette Idee. Aber wie passt das mit deinen "variablen" Schlafgelegenheiten zusammen?
Die Schlafgelegenheit kommt hier:
Backbordseitig fliegt auch der Beifahrerstuhl weg.
Dann entsteht eine neue Sitzbank von der alten weg bis ganz vorne zum Tank, das ganze als Lehne und SItzbank mit drunter alles Stauraum.
Wenn man jetzt die BAnk nimmt und auszieht kommt die Lehne hinterher, und beide mit 45 cm ergeben eine Liegefläche von 90 cm.
Am Morgen nach dem aufstehen wird die BAnk einfach wieder zusammengeschoben und bietet dann Platz zum sitzen
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 10.05.2009, 21:48
Benutzerbild von kombe
kombe kombe ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 17.01.2009
Ort: Augsburg
Hafen: Bismarckviertel
Mein Boot: Luftmatratze
Bootsname: Grüne Hexe
Beiträge: 692
Thanks: 1.685
Erhielt 1.320 mal Danke in 889 Beiträgen
Meine Stimmung: wobinich
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
NAchdem der Entschluss gefallen ist, und Balu bleibt.....muss bischen umgebaut werden.
Der FAhrersitz weicht einer Pantry mit Intergriertem Fahrersitz
Da ich eh die meiste Zeit im sthen fahre brauche ich den auch nicht mehr, dafür gibts an der Rückwand der Pantry eine Lehne mit Hochklappbarer Sitzunterlage, so kann man sich doch noch setzen wenns mal länger dauert.
Die PAntry beinhaltet ein kleines Waschbecken , einen Minikühlschrank so ähnlich wie eine Minibar,einen eigelassenen Kartuschengaskocher, und Integrierter Warmluftheizung, sowie am Drehgelenk ausziehbare Staufächer


Hab da was für DICH!!!!

Ist eine komplett Lösung!!!

Könnte passen!!
Angehängte Grafiken
 
__________________
Gruß Rico

Falls ich in 5 Minuten noch nicht da bin, warten Sie einfach ein bisschen länger.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 10.05.2009, 21:50
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.115
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

UNd jetzt die Bilder so wie es jetzt ist,
zwei schlafen locker auf der riesigen Liegewiese, ein Kind auf der jetzigen BAnk und mit der neuen BAnk ist richtig viel Liege-schlaffläche gewonnen
Angehängte Grafiken
  
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.05.2009, 21:50
Benutzerbild von ThomasM
ThomasM ThomasM ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Waldetzenberg / Regensburg
Hafen: Im Wald und auf'm Berg
Mein Boot: Stingray LX185
Bootsname: Suzie Q. , Seegurke
MMSI, Rufzeichen: 211454100, DD5584
Betriebsstunden aktuelle Saison : 94
Beiträge: 1.255
Thanks: 1.054
Erhielt 1.510 mal Danke in 931 Beiträgen
Meine Stimmung: muede
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Die Schlafgelegenheit kommt hier:
Backbordseitig fliegt auch der Beifahrerstuhl weg.
Dann entsteht eine neue Sitzbank von der alten weg bis ganz vorne zum Tank, das ganze als Lehne und SItzbank mit drunter alles Stauraum.
Wenn man jetzt die BAnk nimmt und auszieht kommt die Lehne hinterher, und beide mit 45 cm ergeben eine Liegefläche von 90 cm.
Am Morgen nach dem aufstehen wird die BAnk einfach wieder zusammengeschoben und bietet dann Platz zum sitzen
Super, auf der kann man schlafen !!!
Aber auf der hinteren brauchst du ein höhenverstellbares Schanier
Ich glaub kaum, dass wenn 2 Personen auf der Plattform liegen, die Fläche noch irgend wie waagrecht ist. Da rollt ihr gegen das Verdeck!
Also muss was höhenverstellbares her
__________________
Liebe Grüsse
Thomas

... http://www.verbildlicht.de

Ein reicher Mann, ist ein armer Mann mit viel Geld! (Aristoteles Onassis)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.05.2009, 21:51
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.115
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von kombe Beitrag anzeigen
Hab da was für DICH!!!!

Ist eine komplett Lösung!!!

Könnte passen!!
Kannst bei Dir draufbauen damits Boot endlich dicht wird
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 10.05.2009, 21:53
Benutzerbild von kombe
kombe kombe ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 17.01.2009
Ort: Augsburg
Hafen: Bismarckviertel
Mein Boot: Luftmatratze
Bootsname: Grüne Hexe
Beiträge: 692
Thanks: 1.685
Erhielt 1.320 mal Danke in 889 Beiträgen
Meine Stimmung: wobinich
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Kannst bei Dir draufbauen damits Boot endlich dicht wird


Hab schon eine neu bestellt!
Ist rot und steht im hafen!
__________________
Gruß Rico

Falls ich in 5 Minuten noch nicht da bin, warten Sie einfach ein bisschen länger.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.05.2009, 21:53
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.115
Erhielt 10.454 mal Danke in 6.649 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasM Beitrag anzeigen
Super, auf der kann man schlafen !!!
Aber auf der hinteren brauchst du ein höhenverstellbares Schanier
Ich glaub kaum, dass wenn 2 Personen auf der Plattform liegen, die Fläche noch irgend wie waagrecht ist. Da rollt ihr gegen das Verdeck!
Also muss was höhenverstellbares her
Normalerweis gehört hinten eine Reeling hin, die habe ich noch nicht fertig weil leichte Ausblühungen im Lack passiert sind, aber jetzt wo Du es sagsteine Höheneinrastbare Reeling mit Kunstlederüberzogenem Heizungsisolierrohr
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.05.2009, 21:53
Benutzerbild von ThomasM
ThomasM ThomasM ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 17.02.2009
Ort: Waldetzenberg / Regensburg
Hafen: Im Wald und auf'm Berg
Mein Boot: Stingray LX185
Bootsname: Suzie Q. , Seegurke
MMSI, Rufzeichen: 211454100, DD5584
Betriebsstunden aktuelle Saison : 94
Beiträge: 1.255
Thanks: 1.054
Erhielt 1.510 mal Danke in 931 Beiträgen
Meine Stimmung: muede
Standard

Übrigens,

wenn du damit fertig bist, kauf ich dir Balu für 5 Mille ab

Aber natürlich nur, wenn sich Björn auch ordentlich mit dem Verdeck Mühe gegeben hat
__________________
Liebe Grüsse
Thomas

... http://www.verbildlicht.de

Ein reicher Mann, ist ein armer Mann mit viel Geld! (Aristoteles Onassis)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster