Motor Johnsen AB - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 23.04.2009, 14:16
Benutzerbild von Daniel
Daniel Daniel ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Eferding
Hafen: Trailer
Mein Boot: Maxum Bowrider 1800
Bootsname: Tanja
Beiträge: 52
Thanks: 69
Erhielt 36 mal Danke in 23 Beiträgen
Meine Stimmung: traurig
Standard Motor Johnsen AB

hallo
eine frage
also ich habe einen ab johnsen 60 ps auf meinen boot!
da ich kein power trimm habe muss ich das händisch machen!
ich habe 5 löcher zum einhängen! momentan hänge ich in der mitte!
(habe es noch nie verstellt)
was ist wenn ich das verschiebe komme ich dann mehr in gleitfahrt???
oder habe ich zuwenig kraft dazu?
was denk ihr
danke
mfg

ich hänge noch 2 fotos an um ein bild zu machen
Angehängte Grafiken
  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.04.2009, 14:36
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison: nix
Beiträge: 6.767
Thanks: 16.966
Erhielt 8.627 mal Danke in 5.224 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Hallo Daniel


Der Trimm dient hauptsächlich dazu, das Boot immer in einer optimalen Lage ins Wasser zu bringen. Da du den Trimm manuell verstellen musst, sind dein Möglichkeiten beschränkt.
Das heißt, je nach Wellen- bzw. Seegang und Geschwindigkeit trimmt man so, daß das Boot nicht über die Wellen hüpft wie ein Gummiball und der Besatzung die Bandscheiben zusammenschlägt bzw. bei ruhigem Wasser so, daß die benetzte Fläche des Bootes minimal ist und so eine maximale Geschwindigkeit im Verhältnis zur Motorendrehzahl zulässt.
So kann man auch im engen Rahmen Sprit sparen indem man mit Trimm und Gas eine Optimale Wasserlage und die dazu passende Geschwindigkeit einstellt.

Versuch einfach mal verschiedene Einstellungen aus
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 23.04.2009, 15:10
Benutzerbild von Daniel
Daniel Daniel ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Eferding
Hafen: Trailer
Mein Boot: Maxum Bowrider 1800
Bootsname: Tanja
Beiträge: 52
Thanks: 69
Erhielt 36 mal Danke in 23 Beiträgen
Meine Stimmung: traurig
Standard

ok danke
ich werde mal versuchen anders zu fahren !
wie ist es besser wenn ma zu zweit fährt soll ich da den motor steiler stellen und mit mehr besatzung wenig steiler oder?
mfg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.04.2009, 15:11
Benutzerbild von camelion01
camelion01 camelion01 ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 24.09.2008
Beiträge: 2.912
Thanks: 2.269
Erhielt 3.275 mal Danke in 2.225 Beiträgen
Standard

Kann mich dem Günter nur anschließen!
Das hängt von vielen Dingen ab! Gewicht, Seegang, Geschwindigkeit, und vom Boot selbst!
Einfach testen und du wirst merken dass es manchmal besser wird und manchmal schlechter!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 23.04.2009, 15:21
Benutzerbild von Daniel
Daniel Daniel ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 21.04.2009
Ort: Eferding
Hafen: Trailer
Mein Boot: Maxum Bowrider 1800
Bootsname: Tanja
Beiträge: 52
Thanks: 69
Erhielt 36 mal Danke in 23 Beiträgen
Meine Stimmung: traurig
Standard

ok mich werde es mal anders versuchen!
als ich mir das boot kaufte legte ich keinen wert auf den power trimm!
aber das nächste hat sicher einen!=)
es wird mir jetzt schon zu klein=)
danke mgf
daniel
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.04.2009, 15:21
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.132
Erhielt 10.460 mal Danke in 6.650 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Und wenn Du den Motor zum Boot hintrimmst, also Bolzen Richtung Boot dann drückt es Dir den Bug runter, wenn Du den Bolzen nach Aussen legst dann hebt es den Bug in die Höhe.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 25.04.2009, 14:44
Benutzerbild von Monster
Monster Monster ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: Salzweg & Esternberg
Hafen: Hafen Kasten
Beiträge: 557
Thanks: 174
Erhielt 497 mal Danke in 313 Beiträgen
Meine Stimmung: besorgt
Standard

Ich hätte da vielleicht ne Lösung.

Habe noch eine Powertrimmanlage hier liegen die für deinen Motor passen müsste.

Verkaufe ich für den Vater meiner Schwägerin, da der 2 hat.

http://www.bootszubehoer-meindl.com/...Gebraucht.html
Angehängte Grafiken
 
__________________
Gruss Sepp
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.04.2009, 22:14
Benutzerbild von Meerkäptän
Meerkäptän Meerkäptän ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 36
Thanks: 20
Erhielt 49 mal Danke in 17 Beiträgen
Standard Powertrimm

Hallo Daniel,

Powertrimm ist schon eine feine Sache, das ist klar. Trotzdem, wenn dein Boot gut läuft, dann gibt es auch nicht unbedingt viel Grund, dem Powertrimm nachzuweinen. Die beste Eigenschaft eines Motors ist immer noch die Zuverlässigkeit. Und mein alter Johnson (auch ohne PT) war darin unschlagbar. Einfach nicht kaputtzukriegen, der lief immer.

Bei meinem Boot ist es so, dass ich mit einer Trimmung von 30-40% fast alle Geschwindigkeiten fahren kann, außer wenn ich den letzten Knoten rausholen will. Meine 30% - 40% könnten so vergleichbar mit Deiner mittleren Einstellung sein. Damit kann ich auch gut wegfahren, Boot kommt gut raus und läuft schön ruhig. Ich hatte das probiert, nutze aber meist Powertrimm, da vorhanden.

Das war auch bei meinem vorigen Boot (mit dem Johnson) so ähnlich.

Deshalb meine Meinung: nicht ganz so eng sehen.

Für mich ist der wichtigste Vorteil vom PT, dass man den Motor verändern kann, wenn es mit der berühmten Handbreit knapp wird.

Servus
Gerd
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 26.04.2009, 22:19
Benutzerbild von Meerkäptän
Meerkäptän Meerkäptän ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 36
Thanks: 20
Erhielt 49 mal Danke in 17 Beiträgen
Standard Powertrimm

Hallo Daniel,

Powertrimm ist schon eine feine Sache, das ist klar. Trotzdem, wenn dein Boot gut läuft, dann gibt es auch nicht unbedingt viel Grund, dem Powertrimm nachzuweinen. Die beste Eigenschaft eines Motors ist immer noch die Zuverlässigkeit. Und mein alter Johnson (auch ohne PT) war darin unschlagbar. Einfach nicht kaputtzukriegen, der lief immer.

Bei meinem Boot ist es so, dass ich mit einer Trimmung von 30-40% fast alle Geschwindigkeiten fahren kann, außer wenn ich den letzten Knoten rausholen will. Meine 30% - 40% könnten so vergleichbar mit Deiner mittleren Einstellung sein. Damit kann ich auch gut wegfahren, Boot kommt gut raus und läuft schön ruhig. Ich hatte das probiert, nutze aber meist Powertrimm, da vorhanden.

Das war auch bei meinem vorigen Boot (mit dem Johnson) so ähnlich.

Deshalb meine Meinung: nicht ganz so eng sehen.

Für mich ist der wichtigste Vorteil vom PT, dass man den Motor verändern kann, wenn es mit der berühmten Handbreit knapp wird.

Servus
Gerd
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster