marinisierte Audi 2.5TDi - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 07.06.2011, 18:33
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison: 15
Beiträge: 829
Thanks: 3.334
Erhielt 3.527 mal Danke in 1.100 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard marinisierte Audi 2.5TDi

Heute wir probieren eine Ex Militärschiff, mit zwei Audi 2.5 TDi motoren.
Die interkooler nicht funktioniert gut / luft über 70°C /, aber die 10t alu Boot geht 40km/h.
Angehängte Grafiken
          
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 07.06.2011, 20:51
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Heute wir probieren eine Ex Militärschiff, mit zwei Audi 2.5 TDi motoren.
Die interkooler nicht funktioniert gut / luft über 70°C /, aber die 10t alu Boot geht 40km/h.
Super! Sage keiner was gegen Aluboote

Was hältst Du von Frischluft-Hutzen in Fahrtrichtung für den Motorenraum? Sollte etwas weniger Temperatur bringen. Eventuel noch einen elektrischen Lüfter einbauen???

Das letzte Bild ist die Burg Visegrád, oder?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 07.06.2011, 21:18
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison: 15
Beiträge: 829
Thanks: 3.334
Erhielt 3.527 mal Danke in 1.100 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Zitat:
Zitat von Der Stromer Beitrag anzeigen
Super! Sage keiner was gegen Aluboote
Motorenraum? Sollte etwas weniger Temperatur bringen. Eventuel noch einen elektrischen Lüfter einbauen???
Nicht die Motorram temperatur ist 70°C! Asgang die ladeluftkühler ist 70°C.
Weniger ist besser dort! Ideal 30°C.

Zitat:
Zitat von Der Stromer Beitrag anzeigen
Das letzte Bild ist die Burg Visegrád, oder?
Korrekt! Das ist Burg Visegrád! Die zwei ex Militärschiff steht Nagymaros, gegenüber Visegrád.
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 07.06.2011, 21:25
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Nicht die Motorram temperatur ist 70°C! Asgang die ladeluftkühler ist 70°C.
Weniger ist besser dort! Ideal 30°C.



Korrekt! Das ist Burg Visegrád! Die zwei ex Militärschiff steht Nagymaros, gegenüber Visegrád.
Ah, verstehe. Das ist das Teil von SUBARU, nicht war? Gibt es da nichts mit höherer Kühlleistung? Sieht etwas schwach für nen AUDI TDi aus, meine ich.

Noch eine Idee: Was haltet Ihr davon, den Luftfilter aus dem Motorenraum hinaus zu verlegen? Der saugt doch die aufgeheizte Luft (Turblader) direkt aus dem Motorenraum.

Frag doch mal den PETER1707, der sollte sich da bestens auskennen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 07.06.2011, 21:31
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison: 15
Beiträge: 829
Thanks: 3.334
Erhielt 3.527 mal Danke in 1.100 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Zitat:
Zitat von Der Stromer Beitrag anzeigen
Ah, verstehe. Das ist das Teil von SUBARU, nicht war? Gibt es da nichts mit höherer Kühlleistung? Sieht etwas schwach für nen AUDI TDi aus, meine ich.

Frag doch mal den PETER1707, der sollte sich da bestens auskennen.
Ja! teil von Subaru. VW, oder Audi ladeluftkühler nur luft-luft kühlung. Hier in Boot, das ist nicht geht. Muss wasser- Luft ladeluftkühler, wie bauen den Subaru.

Ich möchte meine Bayliner, dieselmotoren wie diese.
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 07.06.2011, 22:26
Benutzerbild von Peter1707
Peter1707 Peter1707 ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 05.12.2009
Ort: Böhmfeld
Hafen: Brodarica
Mein Boot: Bayliner Capri 2052 4,3 / Unicon 26 - 3,0TFSI
Bootsname: keiner
Betriebsstunden aktuelle Saison: 1
Beiträge: 346
Thanks: 272
Erhielt 889 mal Danke in 467 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Ja! teil von Subaru. VW, oder Audi ladeluftkühler nur luft-luft kühlung. Hier in Boot, das ist nicht geht. Muss wasser- Luft ladeluftkühler, wie bauen den Subaru.

Ich möchte meine Bayliner, dieselmotoren wie diese.
Hallo Czabi, die 70°C sind nicht so schlimm.
Das ist ja ein Diesel, kein Ottomotor. Beim Otto ist es schon richtig, da sind 30°C besser wegen der Klopfanfälligkeit.

Die TDI fahren recht hohe Ladedrücke, da kommen ziemlich hohe Verdichtungsendtemperaturen raus. Dafür sind dann 70°C nicht schlimm.
Für einen Diesel sind kalte Temperaturen nicht ganz so wichtig, hat dann weniger Zündverzug.

Ich würde auf maximal 50°C runtergehen. Dafür brauchst dann aber schon bessere Kühler. Bessere Performance wird das aber kaum bringen.

Habe ich das richtig gesehen, da sind noch normale Verteilerpumpen mit LDA und Mengenhebel drauf ?
Bei AUDI gab es das aber nie.

Bist du sicher, daß das AUDI TDI's sind ? Ich glaube nicht.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 07.06.2011, 22:43
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison: 15
Beiträge: 829
Thanks: 3.334
Erhielt 3.527 mal Danke in 1.100 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Zitat:
Zitat von Peter1707 Beitrag anzeigen


Habe ich das richtig gesehen, da sind noch normale Verteilerpumpen mit LDA und Mengenhebel drauf ?
Bei AUDI gab es das aber nie.

Bist du sicher, daß das AUDI TDI's sind ? Ich glaube nicht.
Hallo Peter! Danke!

Das ist zwei AUDI 2.5 TDi / sicher!/ , aber nie original Verteilerpumpe!
Meine Freund Krezidiesel machen diese Verteilerpumpe. Keine elektronik!
Krezidiesel ist eine Dieselmotoren "Wizard".
Er machen diesel rallye, und rallye-cross motoren. VW 1.9 TDi 260PS, 600Nm

Diese motoren in diese Boot, "nur" 150PS.
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 07.06.2011, 22:46
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Da haben sich die RICHTIGEN gefunden.

Das wird ein sehr spannender Tröööt
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 08.06.2011, 01:22
Benutzerbild von Peter1707
Peter1707 Peter1707 ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 05.12.2009
Ort: Böhmfeld
Hafen: Brodarica
Mein Boot: Bayliner Capri 2052 4,3 / Unicon 26 - 3,0TFSI
Bootsname: keiner
Betriebsstunden aktuelle Saison: 1
Beiträge: 346
Thanks: 272
Erhielt 889 mal Danke in 467 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Hallo Peter! Danke!

Das ist zwei AUDI 2.5 TDi / sicher!/ , aber nie original Verteilerpumpe!
Meine Freund Krezidiesel machen diese Verteilerpumpe. Keine elektronik!
Krezidiesel ist eine Dieselmotoren "Wizard".
Er machen diesel rallye, und rallye-cross motoren. VW 1.9 TDi 260PS, 600Nm

Diese motoren in diese Boot, "nur" 150PS.
Nee, Czabi, nie und nimmer, das sind zusammengebastelte Motoren.
Das sind andere Ventildeckel. Unsere waren nie Aludruckguß. Außerdem ein 5-Zylinder mit VTG-Ladern ? Das gab es auch nie.

Ich denke, die kommen, wenn überhaupt von irgend einem VW, aber nicht von AUDI. Außerdem sahen die Saugrohre auch anders aus.

Das paßt so nicht zusammen.

Ich denke, das sind VW-Marine-Motoren.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 08.06.2011, 09:44
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison: 15
Beiträge: 829
Thanks: 3.334
Erhielt 3.527 mal Danke in 1.100 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Turbolader auch nicht original. Diese Lader hat wassergekühltes Lagerhaus.
Wenn meine baut, ich mache wiele-wiele Bilder.
Hier eine andere, aber diese noch nicht fertig:
Angehängte Grafiken
  
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster