Werkzeug Grundausrüstung ? - Seite 5 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #41  
Alt 01.03.2009, 20:29
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 38
Strecke aktuelle Saison: (km) 671
Beiträge: 11.096
Thanks: 19.073
Erhielt 14.662 mal Danke in 7.750 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von michludi Beitrag anzeigen
ich war aber noch niiie bei dir obwohl ich schon ein paar Mal in Saal war.
Noch schlimmer Ich hoffe, das ändert sich jetzt
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 01.03.2009, 21:10
Benutzerbild von Meerkäptän
Meerkäptän Meerkäptän ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 27.01.2009
Beiträge: 36
Thanks: 20
Erhielt 49 mal Danke in 17 Beiträgen
Standard Werkzeugsatz

Habe mir kürzlich auch ein Werkzeugköfferchen eingerichtet:

- Kombizange
- Schraubendreher mit verschiedenen Wechselbits, spart Gewicht und ist prima bestückt
- ein Rollgabelschlüssel bis 24 mm (geht auch für die Propmutter)
- gängige Schraubenschlüssel (Gabel): 8, 10, 13 mm
- Innensechskantschlüssel 2,5, 3, 4, 5 mm
- ein Cuttermesser mit neuer Klinge
- ein Isolierband
- Kabelbinder

Also relativ wenig Werkzeug, trotzdem weitgehend flexibel.
Bei meinem Motor (Evinrude E-Tec) kann man allerdings auch nicht viel selbst reparieren.
Schraubendreher und Innensechskant habe ich im letzten Urlaub auch benötigt.

Viele Grüße
Gerd
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 01.03.2009, 21:55
Benutzerbild von moeckelchen
moeckelchen moeckelchen ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Königsbrunn bei Augsburg
Mein Boot: Sea Ray 215EC
Bootsname: Pauli
Beiträge: 686
Thanks: 2.820
Erhielt 913 mal Danke in 702 Beiträgen
Meine Stimmung: wobinich
Standard

da ist mir erst mal geholfen ich dachte nur das ich bestimmte werkzeuge(") benötige,aufgrund vom ami-motor.beim propeller,als ersatz was nimmt man da die neuen edelstahl haben ihren preis....
__________________
Gruß Jörg


Muss ich denn sterben,um zu Leben
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 01.03.2009, 22:00
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 38
Strecke aktuelle Saison: (km) 671
Beiträge: 11.096
Thanks: 19.073
Erhielt 14.662 mal Danke in 7.750 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von moeckelchen Beitrag anzeigen
da ist mir erst mal geholfen ich dachte nur das ich bestimmte werkzeuge(") benötige,aufgrund vom ami-motor.beim propeller,als ersatz was nimmt man da die neuen edelstahl haben ihren preis....
Jörg, zu einer normalen Werkzeugkiste auf jeden Fall zöllige Gabelschlüssel und Inbusschlüssel.....
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 01.03.2009, 22:15
Benutzerbild von michludi
michludi michludi ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 24.12.2008
Ort: 75177 Pforzheim
Hafen: Trailer
Mein Boot: Sealine 218
Bootsname: MaLu
Betriebsstunden aktuelle Saison: 5,6
Beiträge: 2.385
Thanks: 1.273
Erhielt 1.869 mal Danke in 1.116 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

hei Jörg
ich hab Aluprops drauf und einen Satz (Duoprop) Aluprops dabei. Edelstahl sieht zwar geil aus und ist vielleicht etwas besser aber auch beim Preis unschlagbar. Rendiert sich meiner Meinung nach nicht, soviel fährst du ganz bestimmt nicht.
__________________
Grüße aus Mittelfranken
von Michael
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 01.03.2009, 22:24
Benutzerbild von moeckelchen
moeckelchen moeckelchen ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Königsbrunn bei Augsburg
Mein Boot: Sea Ray 215EC
Bootsname: Pauli
Beiträge: 686
Thanks: 2.820
Erhielt 913 mal Danke in 702 Beiträgen
Meine Stimmung: wobinich
Standard

Zitat:
Zitat von michludi Beitrag anzeigen
hei Jörg
ich hab Aluprops drauf und einen Satz (Duoprop) Aluprops dabei. Edelstahl sieht zwar geil aus und ist vielleicht etwas besser aber auch beim Preis unschlagbar. Rendiert sich meiner Meinung nach nicht, soviel fährst du ganz bestimmt nicht.
habe eine edelstahl drauf.bin schon dabei mir eine liste für entsprechende
teile zusammen zu stellen. 1.aluprop.......
__________________
Gruß Jörg


Muss ich denn sterben,um zu Leben
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 03.03.2009, 19:10
Benutzerbild von moeckelchen
moeckelchen moeckelchen ist offline
Korvettenkapitän
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Königsbrunn bei Augsburg
Mein Boot: Sea Ray 215EC
Bootsname: Pauli
Beiträge: 686
Thanks: 2.820
Erhielt 913 mal Danke in 702 Beiträgen
Meine Stimmung: wobinich
Standard

ich bedanke mich erstmal ,, für die zahlreichen antworten.
__________________
Gruß Jörg


Muss ich denn sterben,um zu Leben
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.04.2009, 07:10
Benutzerbild von Azzurro
Azzurro Azzurro ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 20.12.2008
Ort: 2512 Tribuswinkel
Hafen: Werft Azzurro-Mare
Mein Boot: Bayliner 3055
Bootsname: Azzurro-Mare
Beiträge: 471
Thanks: 320
Erhielt 1.034 mal Danke in 643 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

Was ich immer mit habe und jeden empfehlen kann:

Keilriemen unbedingt
Wasserpumpe für den Motor
Handlenzpumpe falls der Strom ausfällt
Zöllige/metrische Schlüssel (mit Ratschenfunktion) und Imbus
Ratschensatz Metrisch/Zöllig
Kombizange/Seitenschneider/Spitzzange/Pinzette
Isolierband 3 Rollen schmal/ 2 Rollen breit mit Vakumeffekt ( wenn du ein Leck hast im Wasserschlauch)
Schrauben Sortiment in jeder brauchbaren Größe
Schlauchschellen aus Niro in jeder Größe
Kabelbinder in verschiedenen Längen und Stärken die helfen fast überall
Propellerschlüssel inkl neuer Mutter und Sicherungsblech oder so wie bei mir die dazugehörigen Sicherheitsnuss je Propeller
Impeller inkl. Dichtsatz
Ölfilter inkl. Ölfilterschlüssel (bei Merc gibt es einen eigenen)
Wasser/Benzinfilter
Zündkerzen inkl. passenden Schlüssel (bei Merc gint es einen eigenen)
Pockenfett ganz wichtig
Rostlöser für die Schrauben (WD-40)
Putztücher in Papierform (gibt es in Rollen) keine Küchenrollen die bringen nix
Trichter in 2 Größen einen großen und einen kleinen
Motoröl 4L+1L
Getriebeöl 2L inkl. Pumpe
Hydrauliköl für Trimm
Servo-öl für die Lenkung
Schraubenzieher Kreuz und Flach
Taschenlampe ganz wichtig
Spiegel damit ich an Stellen schauen kann die so nicht sichtbar sind für die Augen
Scharfes Messer damit man in der Not Tauwerk mit einem Schnitt durchtrennen kann habe ich schon mal benötigt in einem Hafen habe ich mir eine Leine in die Props gewickelt, da ist Geschwindigkeit angesagt wenn das Boot weder Motor noch ein Manöver gefahren werden kann, dazu habe ich immer einen kleinen Klappanker mit 2-3 Kg in Reichweite damit man kurzfristig die Position halten kann um böse Unfälle zu vermeiden und mit den anderen Anker dann die Position sicher kann.

und mein aller wichtigstes Werkzeug ist der Leathermann den brauche ich zu 90% immer, darum gibt es die auch in meinen Shop der hat mir schon aus vielen Situationen geholfen. Der kostet zwar einmal ein Geld aber ich habe meinen seit 14 Jahren und will den nicht missen.

Was ich noch gerne hätte wäre ein Stromaggregat das kann man immer brauchen ist aber nur für die ab 7 meter Boote sinnvoll, wegen dem Platz

Besser wäre ein jeder hätte das an Bord gibt nix blöderes as das die Batterien leer sind wenn Du einige Tage in einer Bucht gelegen bist. Kostet nähmlich ein Vermögen sich welche nach bringen zu lassen bzw. sich abschleppen zu lassen wegen leerer Batterien.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleine Gedankenanstoss geben und Hilfe was kann alles am Wasser passieren, den eines muss einen Skipper klar sein wenn das Boot steht kann man net aussteigen und den ADAC/ÖAMTC rufen und weggehen vom Boot damit der Besatzung nix passiert.
__________________
Gruß Mike
Wir sind autorisierter Mercruiser und Mercury Händler bzw. Werkstatt, wir führen die Marken Quicksilver, Valiant, Arvor, Walker Bay, Suzuki, Yamaha

Bootverkauf/Shop/Werkstatt:
Sochorgasse 8, 2512 Tribuswinkel (Gewerbegebiet-Oeynhausen) Austria, Öffnungszeiten: Mo-Fr von 10:00 bis 13:00 und von 14:00 bis 18:30 Uhr, Sa von 10:300 bis 13:00 Uhr
Homepage www.azzurro-mare.at
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster