Bootüberführung 2006 von Pula nach Nürnberg - Seite 3 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Törns, Bilder, Videos

Törns, Bilder, Videos Wie der Name schon sagt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #21  
Alt 06.10.2008, 19:21
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 47
Beiträge: 10.886
Thanks: 18.753
Erhielt 14.183 mal Danke in 7.574 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard

Bin gerade krank geworden .....






.....hab Fernweh

Günter, das macht wirklich Laune !

Gruß, Olaf
__________________

Geändert von howi (09.10.2008 um 15:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 07.10.2008, 15:56
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.769
Thanks: 16.966
Erhielt 8.608 mal Danke in 5.218 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Esztergom - Kraftwerk/Schleuse Gabcikovo

km 1718,8 bis km 1805,6 + 8,2 km Kanal

nach dem schweren Nachttörn lies die Crew die Ohren hängen. Einreise in die Slowakei Komarno/Komarom linkes Ufer, mussten auf die Brücke zum Zoll, die haben nur runter geschaut und uns dann weitergewinkt.
Nachdem wir die Donau verlassen haben und in den Kanal waren, sah man am Horizont das riesige Kraftwerk, ist gigantisch.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kraftwe...4%8D%C3%ADkovo

Es war mitlerweile schon 20ooUhr und wir haben an der Schleuse übernachtet.
Angehängte Grafiken
     
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.10.2008, 20:09
Benutzerbild von Der_Strolch
Der_Strolch Der_Strolch ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 02.09.2008
Ort: Deggendorf
Beiträge: 2.792
Thanks: 33
Erhielt 2.221 mal Danke in 1.660 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Olaf hast recht, da konnte man .... schon.

Auf den Bildern nur herrliche Landschaften, die Crew nur am Rumliegen, Rotweinsüffeln oder Suppe Mampfen........:bigg rin5:



und wir ?? steigern das Bruttosozialprodukt....
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.10.2008, 20:28
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 47
Beiträge: 10.886
Thanks: 18.753
Erhielt 14.183 mal Danke in 7.574 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard

Zitat:
Zitat von BAT Beitrag anzeigen
Nachdem wir die Donau verlassen haben und in den Kanal waren...
Kanal ? Kannst da mehr erzählen, dazu ?

Zitat:
Zitat von BAT Beitrag anzeigen
nach dem schweren Nachttörn lies die Crew die Ohren hängen...
Wie viel Mann wart Ihr denn auf diesem Törn ?

Neugierige Grüße

Olaf
__________________
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.10.2008, 20:33
Benutzerbild von Der_Strolch
Der_Strolch Der_Strolch ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 02.09.2008
Ort: Deggendorf
Beiträge: 2.792
Thanks: 33
Erhielt 2.221 mal Danke in 1.660 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Olaf ich denk mindesten 5,
4 sitzen am Tisch und 1er hat das Bild gemacht.....
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.10.2008, 20:35
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 47
Beiträge: 10.886
Thanks: 18.753
Erhielt 14.183 mal Danke in 7.574 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard

Und die, die Ausschau halten und die Maschine befeuern ??? Unterschätze mal Günter nicht

Gruß, Olaf
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 07.10.2008, 20:51
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.769
Thanks: 16.966
Erhielt 8.608 mal Danke in 5.218 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von Der_Strolch Beitrag anzeigen
Olaf ich denk mindesten 5,
4 sitzen am Tisch und 1er hat das Bild gemacht.....
bist nah drann

einer musste noch das Wohnmobil fahren, den Roten und den Stoff für die Lunge einkaufen ( hatte die Schleuse nicht gefunden, deshalb die Suppe) und einer war beim koxxen.
Es waren bis Krems vier Franken dabei, hab auch irgendwo gelesen das im Mai 2006 an der Donau kurzfristig ein Engpass an Roten war.
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.10.2008, 20:52
Benutzerbild von Der_Strolch
Der_Strolch Der_Strolch ist offline
Flotillenadmiral
 
Registriert seit: 02.09.2008
Ort: Deggendorf
Beiträge: 2.792
Thanks: 33
Erhielt 2.221 mal Danke in 1.660 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Aber wenn ich bedenk, dass ich 2006 als diese Überführung stattgefunden hat, ans Bootfahren noch gar nicht gedacht hab, sondern mich erst

2007 mit dem Virus infiziert hab ist das Krankheitsbild erschreckend

und mich ärgerts das ich es nicht doch schon früher (die Planung war schon mal da) gmacht hab.

Geändert von howi (08.10.2008 um 19:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 07.10.2008, 21:00
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.769
Thanks: 16.966
Erhielt 8.608 mal Danke in 5.218 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Kanal ? Kannst da mehr erzählen, dazu ?



Neugierige Grüße

Olaf
kommt beim nächsten Mal, da gehts über den Stausee nach Bratislava und weiter zu den Ösifreunden und da ging es nicht so reibungslos ab wie bis hier her.
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.10.2008, 15:32
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison : nix
Beiträge: 6.769
Thanks: 16.966
Erhielt 8.608 mal Danke in 5.218 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Schleuse Gabcikovo - Bratislava

km 1805,6 +8,2 km Kanal bis km1866,1


bei der Kilometrierung der Donau wird der 38,5km Kraftwerkkanal nicht berücksichtigt, sondern man fährt bei km 1811,0 in den Kanal und bei km 1853,0 wieder in die Donau.

Schleuse Gabcikovo 34m Breite, 275m Länge

morgens um 6 oo Uhr sollte es los gehen, meine erste Schleuse überhaupt.
Wie es der Teufel will hatten wir plötzlich einen Totalausfall der Funke, die Tage vorher haben wir noch den Schiffsfunk mitgehört. Wir konnten keinen Kontakt zum Schleusenpersonal aufnehmen. Es gab aber auch ein Schleusentelefon für Sportboote, schnell dahingefahren, aber das war tot.
Das Schleusentor war zwar offen, aber die Ampel zeigte rot. Es war auch kein Schiff in Sicht auf das wir warten konnten.
Plötzlich sprang die Ampel auf grün, wir sind dann einfach eingefahren und wurden auch alleine geschleust ohne eine Menschenseele zu sehen. War richtig gespenstig und aufregend.

Es gab das erste Schleusen-Paulaner, wurde bis dahin nicht angerührt und wir fühlten uns schon als die Schleusenprofis, wurden aber bald eines besseren belehrt.

Bis zur Einfahrt in die Donau konnten wir richtig Strecke machen, denn wir hatten das erste mal keine Gegenströmung. Erst wieder in der Donau wurde die Strömung immer stärker( schaut euch mal die rote Tonne auf dem 4. Bild an ) und wir schaften gerade noch 4km in der Stunde.

Dieser Stausee ist gigantisch, müßt euch das mal auf "Google Earth" anschauen, kann man nicht beschreiben.



Gegen Mittag waren wir dann in Bratislava.
Die Funke brachten wir bis Nürnberg nicht mehr zum Laufen, aber die nächste Schleuse kam ja erst vor Wien und wir hatten die Hoffnung das unser Slang verstanden wird.
Angehängte Grafiken
     
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster