mit dem Tretboot die Donau von Ulm bis zum Schwarzen Meer - Seite 6 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Törns, Bilder, Videos

Törns, Bilder, Videos Wie der Name schon sagt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #51  
Alt 15.01.2016, 16:51
Benutzerbild von Chi&Ti
Chi&Ti Chi&Ti ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 10.12.2013
Ort: Wien
Beiträge: 25
Standard

PS.: im Schleusenfolder stehen auch Zeiten drinnen. Das sind die Zeiten die versucht werden für Sportboote eizuhalten. Kommt man nicht zu dieser Zeit hin ruft man an (oder funkt) und man wird mit gegebenenfalls geschleust. in Ö mußten wir nie lange warten - auch außerhalb der angegebenen Zeiten. Anstrengender wirds dann ab Österreich wo man schon mehrere Stunden einkalkulieren muß. Ab Ö ist es auch komplizierter ohne Funk, da die Telefonnummern oft nicht stimmen.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 15.01.2016, 22:23
Benutzerbild von edgar
edgar edgar ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Brunn
Hafen: regensburg
Mein Boot: neptun 212 für die Donau, Atlas 25 für Küste
Bootsname: Neptun: mon rève; Atlas: emma
Beiträge: 81
Standard

Hallo Tini,

mit Interesse habe ich gerade Deinen Beitrag gelesen, denn ich bin auch unterwegs. Alleine mit einem alten Segelboot, das ich aber nur mit Motor fahre. Ich fahre in Etappen (Langsamkeit ist das Ziel) und lasse das Boot dazwischen immer wieder irgendwo liegen. Z.Zt. liegt es kurz vor Wien und ich warte sehnsüchtig auf das Frühjahr. Ich möchte bis zur Mündung fahren und evtl. das Boot mit einem Frachter wieder zurück bringen lassen. An Kontaktadressen wäre ich natürlich auch stark interessiert.

Viele Grüße
Edgar
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 15.01.2016, 23:06
Benutzerbild von walterm
walterm walterm ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 22.10.2012
Ort: Wien
Hafen: wien
Mein Boot: wird gerade gebaut
Betriebsstunden aktuelle Saison : 00 - kein Boot!
Beiträge: 47
Standard

Da ist gerade ein Tretboot unterwegs, das könnte dich mitnehmen!
Gruß, Walter
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 15.01.2016, 23:32
Benutzerbild von edgar
edgar edgar ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 08.04.2013
Ort: Brunn
Hafen: regensburg
Mein Boot: neptun 212 für die Donau, Atlas 25 für Küste
Bootsname: Neptun: mon rève; Atlas: emma
Beiträge: 81
Standard

Ich könnte mich ja dran hängen, das spart Sprit.
Gruß, Edgar
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #55  
Alt 16.01.2016, 13:05
Benutzerbild von walterm
walterm walterm ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 22.10.2012
Ort: Wien
Hafen: wien
Mein Boot: wird gerade gebaut
Betriebsstunden aktuelle Saison : 00 - kein Boot!
Beiträge: 47
Standard

Da musst Du aber sicher mittreten!
Gruß,
Walter
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 16.01.2016, 13:24
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Nürnberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden 50 bis 60
Beiträge: 3.979
Meine Stimmung: kalt
Standard

Zitat:
Zitat von Chi&Ti Beitrag anzeigen
kajaks dürfen (in Ö) nicht schleusen - sie müßen die übersetzungsanlage benutzen - was heißt an land das boot rüber schleppen. einzige ausnahme ist die TID - was vorher aber abgesprochen wird.
1995 bin ich mit dem Kanu bis Wien runter gefahren.
Wir trauten uns auch nicht zu schleusen, bis uns einmal bei Regen und Gegenwind die WaschPo höchstpersönlich 40 km bis zur Schleuse geschleppt hat und per Funk für uns das mitschleusen organisierte.
Ab da haben wir immer per Schleusentelefon angefragt und durften jedes mal schleusen.

Früher war alles besser .....

Edit: Ach ja, das "rüberschleppen" ist in Österreich recht komfortabel.
Da stehen Wägelchen bereit, mit denen man die Kanus oder Kajaks slippen und rüberfahren kann. Es kann höchstens passieren, daß die Vorgänger unsportlich waren und die Wägen unten stehen haben lassen, anstatt sie für die nächsten wieder hoch zu bringen.
Angehängte Grafiken
  

Geändert von Wolf b. (16.01.2016 um 14:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 26.01.2016, 16:11
Benutzerbild von FunnyGirl
FunnyGirl FunnyGirl ist offline
Maat
 
Registriert seit: 08.01.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 11
Standard

Solche Touren beeindrucken mich: Kanu, Tretboot etc. Das ist einfach mal etwas anderes und man trotzt so arg dem Wetter, das ist schon cool!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster