Decksaufbau - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Allgemeines

Allgemeines Bootsgespräche

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 11.01.2017, 22:48
Benutzerbild von MiScha
MiScha MiScha ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Ingolstadt
Hafen: Ingolstadt
Mein Boot: Wellcraft 192
Bootsname: Grazia
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 40
Thanks: 213
Erhielt 53 mal Danke in 31 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von Ariah Beitrag anzeigen
Hallo Micha,
danke für deine Anregung. Bis jetzt scheint es so, dass ich fast schon beim Kork hängengeblieben bin. Ich werde die Bootsaustellung, besser gesagt zur Boot 2017 in Düsseldorf gehen und dort auch mal Kontakt aufnehmen. Aber wenn du Firmen hast, die ich kontaktieren kann werde ich diese auch um Muster bitten.
Hallo Ariah,

nach meinen Erfahrungen denke ich auch, dass es am sinnvollsten ist, wenn du dir auf der Boot einen eigenen Eindruck verschaffst.
Mich hat, wahrscheinlich, auch der persönliche Kontakt mit dem Marinekork überzeugt.
Ich habe mir Muster von folgendem Anbieter schicken lassen:
Bootskontor Hadamovsky
www.yachtwork.de
info@yachtwork.de

Das ist auch die Firma von der ich wohl die beste Beratung in Friedrichshafen erhalten habe und ich hab die Muster hier.
Am besten du schreibst einfach eine Mail mit deinen Vorstellungen und bittest um entsprechende Muster für Marinekork. Innerhalb von 1-2 Wochen bekommst du dann ein Beispiel zugesandt (vermutlich Verschnitt aus einem Auftrag).

Grüße
Micha
__________________
Wellcraft 192

http://www.msgrazia.de
http://www.sportboot-grazia.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.01.2017, 22:51
Benutzerbild von MiScha
MiScha MiScha ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Ingolstadt
Hafen: Ingolstadt
Mein Boot: Wellcraft 192
Bootsname: Grazia
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 40
Thanks: 213
Erhielt 53 mal Danke in 31 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von Ger B Beitrag anzeigen
Marinedeck was ich drauf habe habe ich selbst verlegd ,sind streifen von 50X1800X10 oder 70X1800X10 eine fuge von 5X5 ist schon dran ,also verlegen fugen volspritzen schleifen und fertig .
na ja alles soll geprimerd werden .
und fur ecken oder rundungen kan man auch noch 120X1800X10 bekommen.
es ist auch in 5 mm auf rolle zu bekommen
isoliert super im sommer kan man barfuss druber laufen.
Hallo Gerrit,

super, mit deiner Schilderung der Robustheit bestätigst du voll meinen Eindruck.
Genau Marinekork ist ja auch mein Favorit.
Auf den Fotos sieht es echt super aus, danke Dir . Das macht mir Hoffnung, dass ich es auch selbst verlegen kann, auch wenn bei mir die Flasche deutlich geringer ist und damit mehr Winkel / Ecken.

beste Grüße aus Ingolstadt
Micha
__________________
Wellcraft 192

http://www.msgrazia.de
http://www.sportboot-grazia.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 06.02.2017, 08:45
Benutzerbild von Ariah
Ariah Ariah ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: NRW
Hafen: Mahnensee 46459 Rees
Mein Boot: Condor Comtess 44
Bootsname: Ariah
Betriebsstunden aktuelle Saison : 50
Beiträge: 87
Thanks: 5
Erhielt 157 mal Danke in 43 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Leute,
ich bin auf der Boot gewesen und habe mich informiert, was so aktuell ist in Sachen Decksbelag. Im Grunde eigentlich das Gleiche was Ihr gesagt habt, gab es zu sehen. Bin aber dann am Stand von Bayliner auf einen Belag gestossen, den ich nicht kannte. Der Stand war in einer anderen Halle. Diese Fa. arbeitet mit Bayliner zusammen. CER DEK. Fühlt sich an wie Moosgummi, ist es aber nicht. Sieht meiner Meinung nach auch nicht schlecht aus. Habe jetzt Kontakt aufgenommen mit der Fa. sie kommt aus Italien. Bis zur Bestellung ist alles umsonst. Verlegevorschläge, die diese Fa. macht für dein Schiff anhand von Fotos inclusive aller Änderungen die ich habe. Es wir so lange geplant, bis es passt. Am Ende machst du dann Schablonen und dann komt der genaue Preis. Man hat mir am Stand erklärt, dass es nicht immer billiger ist wenn man selbst verlegt und zuschneidet. Man hat mehr Verschnitt als man denkt, und den bezahlt man mit. Bei Schablonen Anfertigung, kommen die Teile so wie du sie brauchst und man brauch den Verschnitt nicht mitbezahlen. So kann es sein, dass es billiger wird. Bei der Grösse unseres Schiffes von 44" könnte der Preis zwischen 1500 und 2000€ liegen. Ich finde das sehr moderat, weil die anderen Preise die ich erfahren habe, haben mir die Luft genommen. Das ging von 300 bis 600€ für einen Quadratmeter. Schaut mal bei YouTube unter
https://www.youtube.com/watch?v=tSvWVDRmAC4
oder CER DEK bei Suchen eingeben.
Hinzu kommt, dass sie deinen Schiffsnamen oder ein Logo einfräsen.Ich werde euch informieren was aus meiner Anfrage geworden ist, und vor allem was es kostet.
In diesem Sinne
Bis später
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 06.02.2017, 08:47
Benutzerbild von Ariah
Ariah Ariah ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 06.10.2016
Ort: NRW
Hafen: Mahnensee 46459 Rees
Mein Boot: Condor Comtess 44
Bootsname: Ariah
Betriebsstunden aktuelle Saison : 50
Beiträge: 87
Thanks: 5
Erhielt 157 mal Danke in 43 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Boot 2017 Düsseldorf

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster