Geschwindigkeit im Donausüdarm in Regensburg - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (D)

Donau (D) Deutsche Donau mit MDK

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 13.06.2018, 17:41
Benutzerbild von MarkusP
MarkusP MarkusP ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Im Wald und auf der Heidi :-)
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Steißbrecher
Bootsname: Bluefire
Beiträge: 1.570
Thanks: 1.187
Erhielt 1.342 mal Danke in 773 Beiträgen
Standard

Also mit meinem 6m Becher wird die Welle bei 10kmh über Grund schon echt heftig. Da ich aber auf dem Boot und nicht auf der Flucht bin laß ich es beim tuckern sehr gemütlich angehen 6-8kmh durchs Wasser und Alles ist gut. Zusätzlich schont es den Spritverbrauch extrem... 0,1-0,2 L/km mit mehr Gas geht der schnell auf 0,6-1L/km. Dafür kann ich auch gleiten...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
__________________
Viele Grüße

Markus
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.06.2018, 21:54
Benutzerbild von MarkusP
MarkusP MarkusP ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Im Wald und auf der Heidi :-)
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Steißbrecher
Bootsname: Bluefire
Beiträge: 1.570
Thanks: 1.187
Erhielt 1.342 mal Danke in 773 Beiträgen
Standard

Sogar unser Rennfahrer Olaf (hüstl) hat mich letztens im Kanal geschnupft - der Raser *lol* - das will was heißen...

Da fällt mir grad Balu der Bär ein:
Versuchs mal mit Gemütlichkeit

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
__________________
Viele Grüße

Markus
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 05.07.2018, 20:02
Benutzerbild von Raenki
Raenki Raenki ist offline
Maat
 
Registriert seit: 13.06.2012
Ort: Landshut
Hafen: Lago Maggiore
Mein Boot: RENKEN1700CLASSIC
Beiträge: 10
Thanks: 8
Erhielt 4 mal Danke in 4 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Also dieses „Sog und Wellenschlag“ vermeiden in diesem Abschnitt ist der größte Schrott

Ich habe ein Boot mit knapp 6m, einen 4,3erMerc und 150L Benzin im Heck,
Und dann soll ich bergwärts Sog und Wellenschlag vermeiden????

Also ich habs noch nicht geschafft. Sorry

Auch mit dem Jetski, es ist einfach nicht möglich, vllt sind meine Gefährte einfach zu kurz!!

Und die Bootfahrer die dort am Steg liegen, das sind die schlimmsten, mehrfach bin ich von denen in schneller Gleitfahrt überholt worden und dann haben siecam Steg festgemacht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 06.07.2018, 17:01
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 47
Beiträge: 10.873
Thanks: 18.695
Erhielt 14.112 mal Danke in 7.558 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von MarkusP Beitrag anzeigen
Sogar unser Rennfahrer Olaf (hüstl) hat mich letztens im Kanal geschnupft - der Raser *lol* - das will was heißen...

Da fällt mir grad Balu der Bär ein:
Versuchs mal mit Gemütlichkeit

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Ja, mit 13,5 km/h
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 06.07.2018, 20:49
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer meist in Regensburg
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: 211619800 - DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 10
Beiträge: 3.843
Thanks: 2.595
Erhielt 7.805 mal Danke in 3.312 Beiträgen
Standard

Servus


ich hatte ja für Jahre einen Liegeplatz an der westlichsten Marina - wegen der Grösse am Aussensteg - während meiner Jahre in Dubai hab ich im Sommer sogar darauf gewohnt - das war schon sehr oft eine wüste Schaukelei ....



Wahrscheinlich macht man immer Wellen egal wie langsam oder schnell man fährt - am schlimmsten waren die einheimischen Ausflugsboote die haben immer vor der Sportbootschleuse/Kraftwerk gedreht - die haben regelmässig das Boot an den Steg geworfen - ich hatte mir extra die Festmacher mit eingebauten Stossdämpfern installiert - haben auch nicht viel geholfen ..
Angehängte Grafiken
 
__________________



Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster