Hafenpersenning - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Restaurierungen

Restaurierungen Aus alt wird neu

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 04.11.2012, 18:20
Benutzerbild von johann22
johann22 johann22 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 22.10.2012
Ort: wien22
Hafen: Nö. korneuburg
Mein Boot: Rio 500
Bootsname: Cornelia 1
Beiträge: 19
Thanks: 71
Erhielt 3 mal Danke in 3 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Hafenpersenning

Hallo ich möchte mir eine Hafenpersenning für mein Rio 500 aus einer etwas dünneren Lkwplane selbst machen.Habe einige vorstellungen mache mir zuerst aus einer baufolie eine Schablone und übertrage diese dann auf die Plane,nehme 5cm mehr und schlage diese dann um nur weis ich nicht ob man die Enden nähen muss oder kleben kann,wenn mit welchen Kleber.zum befästigen nähme ich dann Ösen vielleicht könnte mir jemand Tips geben. mfg.johann22
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2012, 18:24
Benutzerbild von bayernkapitän
bayernkapitän bayernkapitän ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 18.12.2008
Ort: Reisbach
Hafen: Deggendorf
Mein Boot: Sealine 215 Familiy
Bootsname: Lydia
Betriebsstunden aktuelle Saison : null komma nix
Beiträge: 1.686
Thanks: 589
Erhielt 1.592 mal Danke in 889 Beiträgen
Standard

Hab mir für mein altes Boot 2 fertige Persennings gekauft und eine draus gemacht
http://www.ebay.de/itm/Jetski-Boot-P...item2567c18695
__________________
gruss Hans

Legenden sterben nicht im Bett
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 04.11.2012, 19:42
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.015
Thanks: 8.175
Erhielt 1.853 mal Danke in 895 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Nähen Johann,nähen ist das zauberwort
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 06.11.2012, 14:28
Benutzerbild von Bockerl
Bockerl Bockerl ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 27.10.2012
Ort: Wien
Hafen: MSC-Danubia Korneuburg
Mein Boot: Sea Ray 220 DA
Bootsname: Bockerl 3
Beiträge: 56
Thanks: 7
Erhielt 162 mal Danke in 53 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Johann
Nähen auf jeden fall, wenn man eine starke Nähmaschine hat. Bei einem Rio 500 ist es eine überschaubare Größe, bei der Scheibe solltest du eine Verstärkung machen, lieber öfters probieren. Die Plane in Falten legen, das Angezeichnete nach innen übertragen und Nähen. Man kann die Zwickel innen abschneiden. Das ganze Spiel wiederholt sich bis du unter der Scheuerileiste bist. Mit einem größeren Einschlag, für das Spannseil, ist die Pläne vollendet, normal muss es sich in einem Tag ausgehen, viel Spaß.
Liebe Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 06.11.2012, 18:09
Benutzerbild von johann22
johann22 johann22 ist offline
Maat
 
Registriert seit: 22.10.2012
Ort: wien22
Hafen: Nö. korneuburg
Mein Boot: Rio 500
Bootsname: Cornelia 1
Beiträge: 19
Thanks: 71
Erhielt 3 mal Danke in 3 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Danke Bockerl,deine information ist sehr hilfreich.mfg.johann
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.11.2012, 18:34
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.015
Thanks: 8.175
Erhielt 1.853 mal Danke in 895 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Johann,als ich den Hannes im Vindobona Club Korneuburg besucht habe war ein Planen näher vor Ort,wenn Hannes von der Kur zurückkommt werde ich ihn kontaktieren,vielleicht weiß er näheres,wenn nicht müssen wir uns selbst,ich mit meinen Sitz und du mit deiner Plane wohl oder übel selbst damit Quälen
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 06.11.2012, 20:00
Benutzerbild von Bockerl
Bockerl Bockerl ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 27.10.2012
Ort: Wien
Hafen: MSC-Danubia Korneuburg
Mein Boot: Sea Ray 220 DA
Bootsname: Bockerl 3
Beiträge: 56
Thanks: 7
Erhielt 162 mal Danke in 53 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

hallo Jack
Ich nehme an das es sich bei Deinem Sitz um den eines ehemaligen Fahrschulboot handelt. Solltst Du eine kleinigkeit ausgeben wollen, wegen einer Reparatur, könnte ich einen Bekannten fragen. Meine Okelbositze hat er gut erneuert.

Ruf mich an, solltest du interesse haben. 0664 3582377

liebe Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 07.11.2012, 00:18
Benutzerbild von Bockerl
Bockerl Bockerl ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 27.10.2012
Ort: Wien
Hafen: MSC-Danubia Korneuburg
Mein Boot: Sea Ray 220 DA
Bootsname: Bockerl 3
Beiträge: 56
Thanks: 7
Erhielt 162 mal Danke in 53 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Johann
Ich habe es doch geschaft Bilder hochzuladen, ich hab jetzt ein Album mit einigen Eigenbauten
Liebe Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 07.11.2012, 01:29
Benutzerbild von Soulfly
Soulfly Soulfly ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 13.10.2010
Ort: Tiefenbach bei Passau
Hafen: Vilshofen
Mein Boot: Cascaruda 1050
Bootsname: Soulfly
MMSI, Rufzeichen: 211413790
Betriebsstunden aktuelle Saison : 29
Beiträge: 3.019
Thanks: 3.223
Erhielt 3.903 mal Danke in 1.664 Beiträgen
Meine Stimmung: traurig
Standard

Zitat:
Zitat von Bockerl Beitrag anzeigen
Hallo Johann
Nähen auf jeden fall, wenn man eine starke Nähmaschine hat. Bei einem Rio 500 ist es eine überschaubare Größe, bei der Scheibe solltest du eine Verstärkung machen, lieber öfters probieren. Die Plane in Falten legen, das Angezeichnete nach innen übertragen und Nähen. Man kann die Zwickel innen abschneiden. Das ganze Spiel wiederholt sich bis du unter der Scheuerileiste bist. Mit einem größeren Einschlag, für das Spannseil, ist die Pläne vollendet, normal muss es sich in einem Tag ausgehen, viel Spaß.
Liebe Grüße Gerhard
Habe selber keinerlei Erfahrung darin, aber ein Vereinskollege der seit Jahren in einer Firma arbeitet um Lkw"s neue Planen zu verpassen meint : KLEBEN ist alle mal besser, solange es sich um LKW-Plane handelt Grüßle aus Vilshofen
Angehängte Grafiken
 
__________________
Keine Panik auf der Titanic
Gruß Fred
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 07.11.2012, 07:36
Benutzerbild von Bockerl
Bockerl Bockerl ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 27.10.2012
Ort: Wien
Hafen: MSC-Danubia Korneuburg
Mein Boot: Sea Ray 220 DA
Bootsname: Bockerl 3
Beiträge: 56
Thanks: 7
Erhielt 162 mal Danke in 53 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hallo Soulfly
Ich hab's schon mit 2Komponentenklebstoff probiert, des wird nix. Was Du meinen wirst ist Schweißen. Mit Heißluft und ner Rolle oder einer Presse, ich glaube das beides nicht vorhanden ist und Nähen auch für Anfänger besser zu Händeln sein wird. Man müsste es probieren, ich habe nur mit Nähen Erfahrung, kleben hat bei mir nicht gefunzt.
Erzähle mir wies geworden ist, solltest Du es probieren.
Liebe Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster