Urlaub in Schweden - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Törns, Bilder, Videos

Törns, Bilder, Videos Wie der Name schon sagt

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 31.07.2013, 16:35
pafrav pafrav ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: x
Beiträge: 329
Thanks: 1.442
Erhielt 708 mal Danke in 235 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard Urlaub in Schweden

Ich will zunächst einmal unser Boot auch im Bild vorstellen (Anfang Juli Mittagspause in Saal) und nachfolgend noch einige Fotos von „unserem“ See in Schweden zeigen.
Wir fahren bald nun 20 Jahre an den Bolmensee – es ist der zehntgrößte See in Schweden - in der Nähe von Värnamo - mit ca. 360 Insel. Als Fischer habe ich dort ein Ruderboot mit meinem 8 PS 2-Takt bestückt und auch schöne Fische gefangen.
Leider hat es nie für eine große Rundreise auf dem See gereicht. Dies wollen wir nun im nächsten Jahr mit unserem Stromer nachholen. Es sollte doch auch noch Platz für unser kleines Boot auf diesem See sein. Wir wollen das Boot dann drei Monate oben lassen.
Alle organisatorischen Angelegenheiten (Liegeplatz, Parkplatz für den Trailer mit und ohne Boot) konnte ich heuer im Urlaub mit meinen Freunden und Bekannten in Schweden klären. Ich denke das größte Problem ist das Fahren mit Auto und Trailer bis dahin. Es sind halt doch ca. 1.400 km. Wenn jemand Tipps für eine solche lange Fahrt mit dem Trailer hat, bitte gerne mitteilen.
Angehängte Grafiken
     
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 31.07.2013, 17:52
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer meist in Regensburg
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: 211619800 - DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 14
Beiträge: 3.853
Thanks: 2.615
Erhielt 7.857 mal Danke in 3.324 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von pafrav Beitrag anzeigen
Ich will zunächst einmal unser Boot auch im Bild vorstellen (Anfang Juli Mittagspause in Saal) und nachfolgend noch einige Fotos von „unserem“ See in Schweden zeigen.
Wir fahren bald nun 20 Jahre an den Bolmensee – es ist der zehntgrößte See in Schweden - in der Nähe von Värnamo - mit ca. 360 Insel. Als Fischer habe ich dort ein Ruderboot mit meinem 8 PS 2-Takt bestückt und auch schöne Fische gefangen.
Leider hat es nie für eine große Rundreise auf dem See gereicht. Dies wollen wir nun im nächsten Jahr mit unserem Stromer nachholen. Es sollte doch auch noch Platz für unser kleines Boot auf diesem See sein. Wir wollen das Boot dann drei Monate oben lassen.
Alle organisatorischen Angelegenheiten (Liegeplatz, Parkplatz für den Trailer mit und ohne Boot) konnte ich heuer im Urlaub mit meinen Freunden und Bekannten in Schweden klären. Ich denke das größte Problem ist das Fahren mit Auto und Trailer bis dahin. Es sind halt doch ca. 1.400 km. Wenn jemand Tipps für eine solche lange Fahrt mit dem Trailer hat, bitte gerne mitteilen.

Servus

tolle Bilder von Schweden ..... Fischer muesste man sein .

Was hast du denn fuer einen Zugwagen ?
__________________



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.07.2013, 18:01
Benutzerbild von Bootsattlerei-Hallier
Bootsattlerei-Hallier Bootsattlerei-Hallier ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Bad Abbach
Beiträge: 1.044
Thanks: 292
Erhielt 1.206 mal Danke in 763 Beiträgen
Standard

Wie fährst du?

Rostock - Gedser und dann Helsingör - Helsingborg?

Ich werde in zwei Wochen diese Tour selber fahren, da ich meine alte Schule in Helsingör besuchen möchte und dann 3 Wochen in Nordseeland Urlaub machen werde.

Wie macht ihr es eigentlich mit den Mücken bei den schwedischen Seen? Immer auf Tauchstation gehen?
__________________
Servus,
Björn

---------------------------------
Bootssattlerei Hallier
Maßgeschneiderte Verdecke, Persenninge und Gestänge
http://www.bootssattlerei-hallier.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.07.2013, 20:35
pafrav pafrav ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: x
Beiträge: 329
Thanks: 1.442
Erhielt 708 mal Danke in 235 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

Zitat:
Zitat von Palmyra Beitrag anzeigen
Servus

tolle Bilder von Schweden ..... Fischer muesste man sein .

Was hast du denn fuer einen Zugwagen ?

Toyota RAV4, Automatik,150PS.


Nachtrag zum See:
Die Größe des Sees entspricht etwa der dreifachen Größe des Bodensees. In diesem Jahr fehlten bei unserer Ankunft Anfang Juli ca. 40 cm am Wasserstand. In knapp 3 Wochen ging er um weitere 10 cm runter - eine gewaltige Wassermenge. Es wird allerdings auch Wasser für die Stromerzeugung benötigt, wir hatten allerdings noch nie einen solchen Tiefstand im Juli oder August. Was wir hier in Bayern zu viel Regen hatten, fehlte das gesamte Frühjahr über in der Region in Schweden.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.07.2013, 20:42
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer meist in Regensburg
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: 211619800 - DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 14
Beiträge: 3.853
Thanks: 2.615
Erhielt 7.857 mal Danke in 3.324 Beiträgen
Standard

Servus

Nah also ..... Tempomat rein ..... und los geht ...


Zitat:
Zitat von pafrav Beitrag anzeigen
Toyota RAV4, Automatik,150PS.


Nachtrag zum See:
Die Größe des Sees entspricht etwa der dreifachen Größe des Bodensees. In diesem Jahr fehlten bei unserer Ankunft Anfang Juli ca. 40 cm am Wasserstand. In knapp 3 Wochen ging er um weitere 10 cm runter - eine gewaltige Wassermenge. Es wird allerdings auch Wasser für die Stromerzeugung benötigt, wir hatten allerdings noch nie einen solchen Tiefstand im Juli oder August. Was wir hier in Bayern zu viel Regen hatten, fehlte das gesamte Frühjahr über in der Region in Schweden.
__________________



Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 31.07.2013, 20:49
pafrav pafrav ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: x
Beiträge: 329
Thanks: 1.442
Erhielt 708 mal Danke in 235 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

Zitat:
Zitat von Bootsattlerei-Hallier Beitrag anzeigen
Wie fährst du?

Rostock - Gedser und dann Helsingör - Helsingborg?

Ich werde in zwei Wochen diese Tour selber fahren, da ich meine alte Schule in Helsingör besuchen möchte und dann 3 Wochen in Nordseeland Urlaub machen werde.

Wie macht ihr es eigentlich mit den Mücken bei den schwedischen Seen? Immer auf Tauchstation gehen?
vor der Wende die klassische Route A1 Hamburg-Puttgarden-Rödby, dann Helsingör -Helsingborg.
nach der Wende und neuer Autobahn A9 Richtung Berlin lange Jahre Rostock-Gedser, dann Helsingör - Helsingborg. Allderdings in zwei Tagen mit Ü-nachtung im ETAP-Hotel in Rostock und der Fähre am nächsten Tag um 6 Uhr. das war ok.
Die Fähre Rostock - Gedser wird aber immer teuerer und man muss die genaue Abfahrt frühzeitig buchen, daher sind wir heuer
wieder Puttgarden - Rödby gefahren und dann die Brücke über den Sund.
Allerdings mit Ü-Nachtung in Schwerin (ETAP) und am nächsten Morgen über Lübeck nach Puttgarden, dies sind einige km mehr, aber völlig entspannt da die Fähre in Puttgarden nicht reserviert werden muss.

Mücken an den schwedischen Seen, nicht mehr als hier in PAF oder generell in Bayern. Nein, wir hatten an diesem See noch nie ein Problem, es war immer normal, ob im Juli oder im August. Wir hier in PAF haben zur Zeit mehr als am See in Schweden.

Gute Reise und schönen Urlaub dort oben, wir hatten jetzt drei Wochen nschein, den ich dir selbstverständlich auch wünsche.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 01.08.2013, 13:45
Benutzerbild von Bootsattlerei-Hallier
Bootsattlerei-Hallier Bootsattlerei-Hallier ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Bad Abbach
Beiträge: 1.044
Thanks: 292
Erhielt 1.206 mal Danke in 763 Beiträgen
Standard

Ja die Fähre Rostock-Gedser ist nicht gerade die billigste, allerdings ist die Vogelfluglinie fast 150km länger.

Hebt sich teilweise auch wieder auf. Allerdings ist das absolute Festlegen auf eine Abfahrtszeit nervig, zumal dann auch noch das Ticket verfällt (es sei denn man zahlt den Premiumaufschlag zum Flexticket, was ich aber nicht einsehe).

Da ich aber auf der Hinfahrt in Rostock eine Nacht bleibt, ist jetzt Stau etc. nicht das große Problem.

Und da Köbenhavn nur 40km entfernt ist, gibt es genug Möglichkeiten, falls das Wetter richtig schlecht werden sollte.
Aber selbst, wenn es mal eine Woche regnen sollte, macht es mir nichts aus, sind genug Bücher und Brettspiele mit dabei
__________________
Servus,
Björn

---------------------------------
Bootssattlerei Hallier
Maßgeschneiderte Verdecke, Persenninge und Gestänge
http://www.bootssattlerei-hallier.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.08.2013, 18:37
pafrav pafrav ist offline
Oberstabsbootsmann
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: x
Beiträge: 329
Thanks: 1.442
Erhielt 708 mal Danke in 235 Beiträgen
Meine Stimmung: beschaeftigt
Standard

Zitat:
Zitat von Palmyra Beitrag anzeigen
Servus

Nah also ..... Tempomat rein ..... und los geht ...
So werden wir es im nächsten Jahr machen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.08.2013, 12:42
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Maat
 
Registriert seit: 18.06.2009
Ort: Glonn
Hafen: Lignano ( I )
Mein Boot: Beneteau Oceanis clipper 323
Bootsname: In Due
Beiträge: 21
Thanks: 1
Erhielt 18 mal Danke in 11 Beiträgen
Standard

Toll,

ich habe es nie mit Boot nach Schweden geschafft. Viel Spass.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 05.01.2014, 19:13
ThomasLL ThomasLL ist offline
Obermaat
 
Registriert seit: 08.12.2013
Ort: Augsburg
Hafen: Garage
Mein Boot: Eigenbau Kajütboot mit 50 PS AB
Beiträge: 60
Thanks: 54
Erhielt 48 mal Danke in 19 Beiträgen
Meine Stimmung: gruebelt
Standard

Was mich etwas wundert, ist dass der See die dreifache Größe des Bodensees haben soll.
Wenn ich da auf Google maps schaue, wirkt des Bodensee größer. Der Bolmensee ist natürlich viel verwinkelter und landschaftlich zum Boot fahren mit den ganzen Inseln interessanter aber die reine Wasserfläche wirkt beim Bodensee viel größer.
Täusch ich mich da so?

Zum Thema Trailern habe ich dir hier meine "Erfahrung" gepostet (hätte wohl besser hier her gepasst, ja jetzt merke ich es auch):

http://www.donau-boote.de/showthread.php?t=4285&page=2


Sind deine Bekannten in Schweden denn Schweden oder Bekannte von hier, die sich in Schweden ein Haus gekauft haben?

Und... du fährst innerhalb 3 Monaten 2 mal nach Schweden??
__________________
_________________________

Grüße Thomas

Gestern bin ich schon wieder erst heute ins Bett gegangen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster