Motorbootüberführung und anschliessende Fahrt auf der Donau - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (D)

Donau (D) Deutsche Donau mit MDK

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 11.01.2021, 22:42
Benutzerbild von Amiga
Amiga Amiga ist offline
Maat
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Landschlcht
Hafen: Kesswil (TG)
Mein Boot: Quicksilver 755 Weekender
Bootsname: TG2922
MMSI, Rufzeichen: 29331130
Betriebsstunden aktuelle Saison: 300
Strecke aktuelle Saison: (km) 3000
Beiträge: 2
Thanks: 2
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard Motorbootüberführung und anschliessende Fahrt auf der Donau

Hallo zusammen
ich bin neu hier im Forum und hätte da einige Fragen an Euch.

Ich habe eine Motorboot; Quicksilver 755 Weekender mit einem Innenborder 250PS und einem Zusatz/Ersatz 20 PS Aussenborder.

Tiefgang der Motorjacht beträgt rund 80cm

Ich möchte mein Boot vom Bodensee in die Donau überführen lassen und dann damit die Donau hinunter fahren.

Ich besitze das Bodenseeschifferpatent für Motor- und Segelschiffe,
habe 5000sm Hochseeerfahrung und das Hochseepatent für Motor- und Segeljachten. Habe den LRC Funkschein sowie das Radarpatent.

Nun zu den Fragen:

-ist es richtig dass ich frühestens ab 93309 Kelheim Bayern einwassern kann oder geht es schon weiter oben bei Ulm?

- was ist mit dem Donauabschnitt oberhalb von Passau, brauche ich für mein Sportboot dort wirklich für rund 60km eine extra Fahrerlaubnis?

-auf was muss ich weiter achten um konform unterwegs zu sein?

Besten Dank für Eure aktive Mithilfe,
Euer Amiga
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 11.01.2021, 23:23
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 0,00
Beiträge: 11.293
Thanks: 19.391
Erhielt 15.010 mal Danke in 7.907 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Zitat:
Zitat von Amiga Beitrag anzeigen
Hallo zusammen
ich bin neu hier im Forum ........

Servus und herzlich willkommen
Wenn ist das richtig erfasst habe, bist Du Schweizer in der Schweiz ansäßig ?




Zitat:
Zitat von Amiga Beitrag anzeigen
Ich besitze das Bodenseeschifferpatent für Motor- und Segelschiffe,
habe 5000sm Hochseeerfahrung und das Hochseepatent für Motor- und Segeljachten. Habe den LRC Funkschein sowie das Radarpatent.


Als deutscher Inhaber des Bodenseepatentes gibt es die Möglichkeit, dieses auf den Sportbootführerschein Binnen umschreiben zu lassen, dieser ist für das Befahren der Donau nötig.
Wie es mit dem schweizer Patetent ist, kannt ich nicht sagen.
Für den Binnenschifffahrtsfunk ist zwingend das UBI vorgeschreiben, LRC ist nur für (die) See gültig, aber das weisst Du ja sicher...



Zitat:
Zitat von Amiga Beitrag anzeigen
-ist es richtig dass ich frühestens ab 93309 Kelheim Bayern einwassern kann oder geht es schon weiter oben bei Ulm?


Das ist richtig. Die Donau erst ab Kelheim Bundeswasserstraße.


Zitat:
Zitat von Amiga Beitrag anzeigen
- was ist mit dem Donauabschnitt oberhalb von Passau, brauche ich für mein Sportboot dort wirklich für rund 60km eine extra Fahrerlaubnis?


Da ist mir nichts bekannt SbFs Binnen reicht für die gesamte Donau bis zum schwarzen Meer, bis 20 Meter Länge !

Unterhalb von Österrreich benötigst Du einen Fahrterlaubnisschein, welcher z.B. vom Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Regensburg problemlos ausgestellt wird.


https://www.service.bund.de/Content/...tml?nn=4641496

Geändert von howi (12.01.2021 um 00:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 12.01.2021, 19:12
Benutzerbild von Amiga
Amiga Amiga ist offline
Maat
 
Registriert seit: 11.01.2021
Ort: Landschlcht
Hafen: Kesswil (TG)
Mein Boot: Quicksilver 755 Weekender
Bootsname: TG2922
MMSI, Rufzeichen: 29331130
Betriebsstunden aktuelle Saison: 300
Strecke aktuelle Saison: (km) 3000
Beiträge: 2
Thanks: 2
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard

Für den Binnenschifffahrtsfunk ist zwingend das UBI vorgeschrieben, LRC ist nur für (die) See gültig, aber das weisst Du ja sicher...

Das stimmt "so" nicht!
Als Schweizer mit einem Schiff unter Schweizer-Flagge brauche ich laut CH-Gesetz keinen UBI.
In der Binnenschiffsverordnung wird unter anderem der SRC oder LRC anerkannt und auf Antrag ein ATIS-Nummer und ein Funkrufzeichen erteilt.

Sobald ich ein Schiff chartern würde geht es nur mit einem UBI-Funkzeugnis ;-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2021, 19:26
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 0,00
Beiträge: 11.293
Thanks: 19.391
Erhielt 15.010 mal Danke in 7.907 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Zitat:
Zitat von Amiga Beitrag anzeigen
Für den Binnenschifffahrtsfunk ist zwingend das UBI vorgeschrieben, LRC ist nur für (die) See gültig, aber das weisst Du ja sicher...

Das stimmt "so" nicht!
Als Schweizer mit einem Schiff unter Schweizer-Flagge brauche ich laut CH-Gesetz keinen UBI.
In der Binnenschiffsverordnung wird unter anderem der SRC oder LRC anerkannt und auf Antrag ein ATIS-Nummer und ein Funkrufzeichen erteilt.

Sobald ich ein Schiff chartern würde geht es nur mit einem UBI-Funkzeugnis ;-)

Dann hab ich wieder was dazu gelernt

Geändert von howi (12.01.2021 um 22:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster