Darf man in Passau in den Inn reinfahren? - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (D)

Donau (D) Deutsche Donau mit MDK

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 29.09.2018, 13:33
Benutzerbild von jack0602
jack0602 jack0602 ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 14.04.2012
Ort: Strasshof an der Nordbahn
Hafen: Nähe Wien
Mein Boot: Ockelbo mit AQ 171/290 Holz Zille
Beiträge: 1.005
Thanks: 8.131
Erhielt 1.832 mal Danke in 884 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Das ist ja von einen Fahrgast Schiff aufgenommen
__________________
Ein echter Wiener geht nicht unter
Gruß Johann
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.10.2018, 21:18
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von jack0602 Beitrag anzeigen
Das ist ja von einen Fahrgast Schiff aufgenommen
Mit Blickhöhe auf der Oberkante der Ufermauer, oder? So flache Fahrgastschiffe müssen sie erst noch bauen.
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.10.2018, 18:41
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.305
Thanks: 8.272
Erhielt 8.522 mal Danke in 3.570 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Du darfst in Bayern nur Main und Donau befahren, alles andere nur ohne Motor.
In Österreich darf man den Inn auf Abschnitten wieder befahren, lohnt aber nicht wirklich.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 08.10.2018, 21:10
Benutzerbild von docpat
docpat docpat ist offline
Maat
 
Registriert seit: 20.08.2016
Ort: Passau
Beiträge: 1
Thanks: 0
Thanked 3 Times in 1 Post
Standard

Hi,

immer wieder kommt es vor, dass schlecht informierte Sportbootfahrer mit sichtlicher Begeisterung in den Inn brettern und gottseidank spätestens in Höhe der Marienbrücke ihren Fehler bemerken oder einfach Angst bekommen. Angst um die Schraube - völlig zurecht, denn ab da ist der Inn tiefenmässig unberechenbar.
Die Schiffe von Wurm&Noé haben eine Sondergenehmigung und drehen vor der Marienbrücke.

Aber unter uns Pfarrerstöchtern: die WSP dreht ihre Runde zwischen 9:00–11:00 Uhr, danach könnt ihr zwischen Kachlet und Jochenstein machen was ihr wollt. Und manchmal habe ich den Eindruck, dass viele Freizeitkapitäne das wissen und sich auch so verhalten.

Herzliche Grüße aus Passau, Veste Niederhaus,

Patrick




Gesendet von iPad mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 08.10.2018, 22:49
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist gerade online
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 40
Beiträge: 439
Thanks: 308
Erhielt 512 mal Danke in 274 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Zum Glück hat die WSP überall ihre festen "Termine und Gewohnheiten":

Beispiele aus meiner Erfahrung:

Wenn Schichtwechsel 1400, egal wo; von 1300 bis 1500 nicht existent;

Oberhausen: Gegen 0900, wenn die meisten losfahren, lauert die WSP vor der Marina am Centro; jeder, der herausfährt, wird kontrolliert, und, auch wenn er nicht ausrüstungspflichtig ist, einer sogenannten Sicherheitsüberprüfung unterzogen; Letzte Frage des Fragenkataloges an ein 12 t - Stahlboot: "Haben Sie ein Stechpaddel" (Lachnummer);

Münster, ganz gefährlich, denn die kontrollieren jeden! Pause von 1300 bis 1500;
nicht legale Handfunkies wegpacken, werden konfisziert; unangenehme Cowboy-Typen;

Rhein: Die haben mit der Berufsschifffahrt zu tun. Bei neun Rheindurchfahrten Mainz-Emmerich-Mainz: Keine Kontrolle

Wesel Yachthafen: WSP geht über die Stege und belästigt mit Aufforderung zur o.g. Sicherheitskontrolle;

Regensburg: lässt uns in Ruhe, wenn wir die Regeln einhalten;

Passau: Bloß nicht auf K10 funken, auch wenn es der Sicherheit des Verkehrs dient; die greifen sofort an;

Und ein Beispiel von der Ostsee:
Dänemark: Wenn flussähnliche Meeresteile wie Guldborgsund, Grönsund u.a. ohne getragene Schwimmfesten durchfahren werden wird geprüft, ob Westen an Bord sind und ob sie regelmäßig gewartet wurden (Prüfplakette),
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 15.10.2018, 20:27
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von docpat Beitrag anzeigen
Aber unter uns Pfarrerstöchtern: die WSP dreht ihre Runde zwischen 9:00–11:00 Uhr, danach könnt ihr zwischen Kachlet und Jochenstein machen was ihr wollt.
Es könnte bloß passieren, dass sich irgend ein Gscheithaferl am Ufer aufregt und einen verpfeift.
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.10.2018, 07:49
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 47
Beiträge: 10.879
Thanks: 18.720
Erhielt 14.146 mal Danke in 7.566 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von naabtalskip Beitrag anzeigen

Regensburg: lässt uns in Ruhe, wenn wir die Regeln einhalten;
Kann ich nur bestätigen. Hatte in 25 Jahren dieses Jahr die erste Kontrolle, und war selber schuld

Trotzdem sehr nett und mit einer kleinen Ermahnung war alles gut
__________________
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster