Slippen, liegen im Raum Regensburg - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (D)

Donau (D) Deutsche Donau mit MDK

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 14.08.2017, 00:26
Benutzerbild von xpro-style
xpro-style xpro-style ist offline
Maat
 
Registriert seit: 27.07.2017
Ort: Amberg Sulzbach
Beiträge: 3
Thanks: 5
Erhielt 0 mal Danke in 0 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard Slippen, liegen im Raum Regensburg

Hallo,

mein Name ist Markus und komme aus dem Amberger Raum.
Ich habe seit kurzen meinen Binnenschein und mir einen schönen, gebrauchten Daycruiser mit 6,5m länge und ca. 1900kg Gewicht zugelegt.

Ich möchte den Rest der Saison natürlich jetzt noch nutzen und an den Wochenenden die Donau erkunden.

Wer kann mir sagen wo man im Raum Regensburg am besten so ein Böötchen slippen kann - wo kann man ggf. günstig für ein paar Tage oder 4-6 Wochen liegen? Gibt es evtl. sogar Slipstellen in oder um Rgb die kostenfrei sind?

Welche Tour empfehlt ihr einen Anfänger zum reinkommen - von wo bis wo...

evtl. mit schönen Anlegeplätzen zum Pause machen oder besichtigen von Sehenswürdigkeiten?

Es sollten jedoch Tagesausflüge sein, da leider nur am Wochenende möglich.

Wo kann man Tanken (außer in Saal)?


Ich bedanke mich für eure Tipps.
Gruß Markus

Geändert von xpro-style (14.08.2017 um 01:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2017, 00:49
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.305
Thanks: 8.272
Erhielt 8.522 mal Danke in 3.570 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Hallo Markus, ich wohne in Etzelwang ganz in deiner Nähe.
Günstig liegen?
Sinzing will über 13€ am Tag, ist mir zu viel da die auch bei z.B. einem Monat keinen Nachlaß geben.

Ich würde mein Boot nach Haidhof legen, der hat realistische Preise.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 14.08.2017, 09:17
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer meist in Regensburg
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: 211619800 - DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 10
Beiträge: 3.845
Thanks: 2.601
Erhielt 7.823 mal Danke in 3.315 Beiträgen
Standard

Servus und herzlich willkommen hier im Donau Forum ...

Glueckwunsch zu deinem neuen Boot - in Regensburg unter der Autobahnbruecke ist ein kostenloser Slip ..... du kannst dort auch parken wenn noch etwas frei ist .

Von dort kannst du aufwaerts ohne Schleuse bis nach Bad Abbach fahren ....

Suedlich von Regensburg ist eine schoene Slipstelle in Donaustauf ( 7 Euro da Verein ) von dort kannst du bis nach Regensburg ( Zentrum ) rauf / Steinerne Bruecke usw. bzw runter bis zur ersten Schleuse Richtung Straubing .

Guenstige Liegeplaetze sind rar - in der Stadt Regensburg hinter der Steinernen Bruecke gibt es einige Vereine bzw gewerbliche Anbieter - die duerften noch teurer sein !

Ankern kannst du natuerlich an bestimmten , zugelassenen Stellen z.B. gegenueber der Walhalla .

Also Freitag rein und Sonntagabend wieder raus waere wahrscheinlich die billigste Loesung .




Angehängte Grafiken
 
__________________



Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 14.08.2017, 16:24
Benutzerbild von xpro-style
xpro-style xpro-style ist offline
Maat
 
Registriert seit: 27.07.2017
Ort: Amberg Sulzbach
Beiträge: 3
Thanks: 5
Erhielt 0 mal Danke in 0 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Danke für eure Infos.
Die Slipstelle unter der Autobahnbrücke ist wie zu erreichen?

Ist sie recht steil oder kann man ein 2,5to gespann gut rein und rausslippen?
Gibt es von dem Verein in Donaustauf eine Internetseite - ich finde irgendwie nichts. Kann man hier auch anlegen für ein paar Tage?

Gibt es Zentrumsnah irgendwo die Möglichkeit kurz festzumachen und in einen Biergarten oder Restaurant zu gehen oder gibt es evtl. sogar Restauraunts mit Anlegestelle in oder um Rgb? Ich habe das Forum schon etwas durchgelesen, jedoch bin ich bisher noch nicht so richtig schlau geworden.

Mal noch eine ganz andere Frage - habt ihr alle einen Plotter oder nutzt ihr eine Navigations-App - wenn ja welche mit welchen Karten?

Danke für eure Untersützung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2017, 21:48
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Tipps

Zitat:
Zitat von xpro-style Beitrag anzeigen
Wer kann mir sagen wo man im Raum Regensburg am besten so ein Böötchen slippen kann - wo kann man ggf. günstig für ein paar Tage oder 4-6 Wochen liegen? Gibt es evtl. sogar Slipstellen in oder um Rgb die kostenfrei sind?
Hallo Markus,
kennst diese Seite schon?
https://www.elwis.de/Freizeitschifff...hrzeuge-donau/
Da stehen die meisten der Slipstellen am deutschen Teil der Donau drin, aber nicht alle. Den Rest findet man durch Beobachtung oder durch Tipps.
Der Verlag Rheinschiffahrt (die schreiben sich immer noch mit zwei "f") bietet ein sehr gutes Buch an, das sowohl Gewässerkarte ist, als auch "Wasserreiseführer". Von fast allen Steganlagen und Häfen sind Fotos und Lagepläne drin Geschrieben wird viel, aber das hier ist echt nützlich. Da stehen auch Tankstellen drin, auch solche, die über einen kleinen Fußweg vom Anleger aus erreichbar sind. (Aber bedenke: 20 Liter Sprit über 300 Meter am Straßenrand schleppen, ist nicht ohne!):
http://www.verlag-rheinschiffahrt.de/donau1.htm
Und hier im Forum wurde auch schon über Tank- und Rastmöglichkeiten diskutiert:
http://www.donau-boote.de/showthread.php?t=1018
http://www.donau-boote.de/showthread.php?t=2046
Viel Spaß und vielleicht sieht man sich mal.
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.08.2017, 22:03
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Karten

Zitat:
Zitat von xpro-style Beitrag anzeigen
Mal noch eine ganz andere Frage - habt ihr alle einen Plotter oder nutzt ihr eine Navigations-App - wenn ja welche mit welchen Karten?
Ich nehm einfach OruxMaps unter Android auf einem Tablet. Ich verwende die Online-Karte "Open Sea Map & Base Map". Da sind viele Seezeichen und Tonnen abgebildet. Aber hauptsächlich will ich sehen, wo ich bin, und meinen Weg aufzeichnen um ihn später nachzuvollziehen und meine Fotos zu verorten.
Ansonsten nehme ich wie gesagt, das Buch Donau I vom Rheinschiffahrt Verlag.
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 15.08.2017, 19:03
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist gerade online
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 40
Beiträge: 439
Thanks: 308
Erhielt 512 mal Danke in 274 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Es gibt auch noch einen Slip oberhalb von Kapfelberg am rechten Ufer. Auf der B 16 Richtung Saal und in der 70er-Zone gegenüber von dem Haus mit den Herzchen am Fenster (Ortschaft Alkofen) rechts abbiegen und geradeaus durchfahren bis zur Donau. Am besten vorher mal erkunden, ich kenne die Stelle nur von der Donau her und aus Google-Map.

Zitat:
Zitat von berater Beitrag anzeigen
Hallo Markus,
kennst diese Seite schon?
https://www.elwis.de/Freizeitschifff...hrzeuge-donau/
Da stehen die meisten der Slipstellen am deutschen Teil der Donau drin, aber nicht alle. Den Rest findet man durch Beobachtung oder durch Tipps.
Der Verlag Rheinschiffahrt (die schreiben sich immer noch mit zwei "f") bietet ein sehr gutes Buch an, das sowohl Gewässerkarte ist, als auch "Wasserreiseführer". Von fast allen Steganlagen und Häfen sind Fotos und Lagepläne drin Geschrieben wird viel, aber das hier ist echt nützlich. Da stehen auch Tankstellen drin, auch solche, die über einen kleinen Fußweg vom Anleger aus erreichbar sind. (Aber bedenke: 20 Liter Sprit über 300 Meter am Straßenrand schleppen, ist nicht ohne!):
http://www.verlag-rheinschiffahrt.de/donau1.htm
Und hier im Forum wurde auch schon über Tank- und Rastmöglichkeiten diskutiert:
http://www.donau-boote.de/showthread.php?t=1018
http://www.donau-boote.de/showthread.php?t=2046
Viel Spaß und vielleicht sieht man sich mal.
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 15.08.2017, 20:21
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer meist in Regensburg
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: 211619800 - DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 10
Beiträge: 3.845
Thanks: 2.601
Erhielt 7.823 mal Danke in 3.315 Beiträgen
Standard

Servus

das Problem bei den Slips ohne Alles - einer bleibt auf dem Boot und fährt weg und der andere bringt das Gespann weg und dann wie steigst du zu ohne Steg - am unbefestigten Ufer zu ? - wenn du wieder kommst einer springt raus und dann ? Du haust dir auf jeden Fall dein Gelcoat an usw. ..... da zahl ich lieber ein paar Euro und hab alles vor Ort z.B. in Donaustauf ...

Ein bisschen Infrastruktur sollte schon vorhanden sein ..
__________________



Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 16.08.2017, 10:41
Benutzerbild von berater
berater berater ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 22.09.2013
Ort: Ergolding
Hafen: Schalding l.d.D.
Mein Boot: Tullio Abbate Sea Star Junior
Bootsname: Traumschiff
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 435
Thanks: 184
Erhielt 624 mal Danke in 163 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard wild slippen

Zitat:
Zitat von Palmyra Beitrag anzeigen
dann wie steigst du zu ohne Steg - am unbefestigten Ufer zu ? - wenn du wieder kommst einer springt raus und dann ? Du haust dir auf jeden Fall dein Gelcoat an usw. ....
Stimmt schon - noch schlimmer, wenn du allein bist. Fast nirgends an den "wilden" Slipstellen ist wenigstens mal ein Ring eingelassen, an dem du festmachen könntest.
Aber die "ordentlichen" Slipstellen mit Steg oder gar Hafen sind leider oft recht weit auseinander...
__________________
Wolfgang
der beratungsresistente Berater
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster