Freistaat Bayern kauft die Rhein-Main-Donau GmbH - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (D)

Donau (D) Deutsche Donau mit MDK

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 08.01.2020, 10:51
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison: Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.420
Thanks: 8.558
Erhielt 8.741 mal Danke in 3.676 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Freistaat Bayern kauft die Rhein-Main-Donau GmbH

https://www.traunsteiner-tagblatt.de...id,544061.html
https://www.mittelbayerische.de/baye...rt1866823.html



Sie wollen die dort vorhandenen Ingenieure für den Hochwasserschutz an der Donau einsetzen.
Aus dem Link:

Zitat:
Ziel sei neben der Umsetzung des sanften Donauausbaus die Verbesserung des Hochwasserschutzes zwischen Straubing und Vilshofen. Der Kauf der RMD solle die schnellstmögliche Umsetzung sicherstellen. Der zügige Ausbau des Hochwasserschutzes sei in Zeiten des fortschreitenden Klimawandels für die Sicherheit der Bürger und der im Donautal angesiedelten Betriebe unerlässlich. Daher wurde das Umweltministerium beauftragt, die Maßnahmen zur Herstellung eines Hochwasserschutzes an der gesamten bayerischen Donau zu beschleunigen.

Was ich mich frage ist, ob damit auch der Kanal gekauft wird oder nur die Betreibergesellschaft?
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 08.01.2020, 14:26
Benutzerbild von Skipper
Skipper Skipper ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: 93339 Riedenburg
Hafen: Haidhof
Mein Boot: Succes "Marco 860 AC"
Bootsname: SIAN
Betriebsstunden aktuelle Saison: 35
Strecke aktuelle Saison: (km) 360
Beiträge: 837
Thanks: 1.743
Erhielt 1.270 mal Danke in 722 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

So weit ich mich erinnere war das einmal die RMD AG (in den 1920 er Jahren gegründet) und für den Bau und Erhalt der Donau-Staustufen zuständig. Später dann auch noch für den Bau des Main Donau Kanal. Der MDK ging nach der Fertigstellung als Bundeswasserstrasse an den Bund. Die RMD GmbH dürfte ein Überbleibsel der RMD AG sein
__________________
Gruß Sigi


Es ist mir egal wer dein Vater ist, so lange ich hier angle läuft hier keiner übers Wasser.
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 08.01.2020, 19:00
Benutzerbild von Riedenburgfritz
Riedenburgfritz Riedenburgfritz ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 12.05.2011
Ort: Rieden
Hafen: Zu oft auf dem Trocknen in der Oberpfalz
Mein Boot: 4,60m Ruderboot, 5 PS-AB,
Bootsname: Fürchtenichts
Beiträge: 576
Thanks: 1.704
Erhielt 619 mal Danke in 330 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard RMD-GmbH

Wie ich der heutigen Mittelbayerischen Zeitung entnehmen konnte, ist damit für 1€ und der Übernahme der Personalkostem, der Übergang von 150 Beschäftigten an den Freistaat verbunden.

Womit diese 150 Personen in der Zwischnzeit bei der RMD-GmbH beschäftigt waren, ist in dem Artikel nicht erwähnt.


Viele Grüße,


Fritz
__________________
Meine private Homepage:
www.riedfritz.de
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster