Auf der Donau ! - Seite 5 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (D)

Donau (D) Deutsche Donau mit MDK

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #41  
Alt 03.05.2011, 19:50
Benutzerbild von hannes1147
hannes1147 hannes1147 ist offline
Kapitänleutnant
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: 1210 Wien
Hafen: Korneuburg, alte Werft
Mein Boot: Drago 22 AB
Bootsname: keiner
MMSI, Rufzeichen: weis ich nicht
Beiträge: 551
Thanks: 816
Erhielt 1.296 mal Danke in 489 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Bei uns gibts sogar einige Segelvereine an der Donau!

Hannes
__________________
Donaukapitän
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #42  
Alt 03.05.2011, 20:53
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Konteradmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol / Regnschburg
Hafen: Trailer ----------
Mein Boot: Quicksilver 470 Cabin
Bootsname: Palmyra ( IV )
MMSI, Rufzeichen: DG7918
Betriebsstunden aktuelle Saison : 3/77
Beiträge: 3.791
Thanks: 2.507
Erhielt 7.632 mal Danke in 3.261 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Ich dachte in der Donaupolizeiverordnung steht das Segelverbot auf der Donau
Wo ist unser Rechtsexperte ? Er hat aber einen groesseren AB dran ... habe ich heute gesehen - also ist er ein Motorboot
__________________



Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 03.05.2011, 22:04
Benutzerbild von MarkusP
MarkusP MarkusP ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Im Wald und auf der Heidi :-)
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Steißbrecher
Bootsname: Bluefire
Beiträge: 1.536
Thanks: 1.164
Erhielt 1.306 mal Danke in 744 Beiträgen
Standard

Kasum wird man gerufen
@Olaf: Nein auf der Donau - als Bundeswasserstrasse - ist Segeln erlaubt. Sogar im Altwasser allerdings nicht mehr, sobald eine Antriebsmaschine dranhängt

Bayern geht sogar noch weiter und erlaubt das Segeln auch auf privaten Seen:
Nach dem Bayerischen Wassergesetz (BayWG) darf grundsätzlich jedermann oberirdische Gewässer unter anderem zum Befahren mit kleinen Fahrzeugen ohne eigene Triebkraft ohne behördliche Genehmigung und ohne Zustimmung des Gewässereigentümers oder sonstigen Berechtigten unentgeltlich benutzen (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 BayWG).
Sonderregelung für Bundeswasserstraßen

Das Befahren der Bundeswasserstraßen Main, Main-Donau-Kanal und Donau mit Segelbooten ist grundsätzlich erlaubt und von der Genehmigungspflicht ausgenommen (§ 2 Abs. 2 Nr. 1 Binnenschifffahrtsaufgabengesetz - BinSchAufgG).


http://www.stmug.bayern.de/umwelt/na...geln_recht.htm
__________________
Viele Grüße

Markus
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 03.05.2011, 22:50
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 0,00
Beiträge: 10.693
Thanks: 18.319
Erhielt 13.759 mal Danke in 7.405 Beiträgen
Meine Stimmung: gut
Standard

Zitat:
Zitat von MarkusP Beitrag anzeigen
Kasum wird man gerufen
@Olaf: Nein auf der Donau - als Bundeswasserstrasse - ist Segeln erlaubt. Sogar im Altwasser allerdings nicht mehr, sobald eine Antriebsmaschine dranhängt


http://www.stmug.bayern.de/umwelt/na...geln_recht.htm


Ich dachte, ich hätte mal was von nem Verbot gelesen....
...aber dann ist ja gut
__________________
Schöne Grüße, Olaf

www.kücheninsel.de
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 04.05.2011, 00:03
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Nürnberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden 50 bis 60
Beiträge: 4.227
Thanks: 7.954
Erhielt 8.180 mal Danke in 3.447 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard

Zitat:
Zitat von MarkusP Beitrag anzeigen
@Olaf: Nein auf der Donau - als Bundeswasserstrasse - ist Segeln erlaubt. Sogar im Altwasser allerdings nicht mehr, sobald eine Antriebsmaschine dranhängt
Das würde ich jetzt mal gaaanz vorsichtig anzweifeln Markus.
Auf der Bundeswasserstraße Donau darfst du meines laienhaften Wissens nach auch segeln wenn du eine Antriebsmaschine hast.

Allerdings gilt dort der Hinweis aus deinem Link:
Zitat:
auf der Bundeswasserstraße Donau im Rahmen der Vorschriften der Donauschifffahrtspolizei-verordnung (DonauSchPV).
Ansonsten gilt natürlich bayernweit für alle Oberflächengewässer - bis 9,20m ist ein Segler generell erlaubt, wobei das "ohne Antriebsmaschine" gilt.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 04.05.2011, 00:45
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.331 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf b. Beitrag anzeigen
Das würde ich jetzt mal gaaanz vorsichtig anzweifeln Markus.
Auf der Bundeswasserstraße Donau darfst du meines laienhaften Wissens nach auch segeln wenn du eine Antriebsmaschine hast.

Allerdings gilt dort der Hinweis aus deinem Link:

Ansonsten gilt natürlich bayernweit für alle Oberflächengewässer - bis 9,20m ist ein Segler generell erlaubt, wobei das "ohne Antriebsmaschine" gilt.
Richtig, Wolf. Aber zur Verteidigung vom Markus: Wenn da das Schildchen mit der durchgestrichenen Schraube zu sehen ist, darfst Du als "Nur Segler" da rein. Paddeln und Rudern (lassen) geht auch.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 04.05.2011, 07:46
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Nürnberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden 50 bis 60
Beiträge: 4.227
Thanks: 7.954
Erhielt 8.180 mal Danke in 3.447 Beiträgen
Meine Stimmung: kalt
Standard

Zitat:
Zitat von Der Stromer Beitrag anzeigen
Richtig, Wolf. Aber zur Verteidigung vom Markus: Wenn da das Schildchen mit der durchgestrichenen Schraube zu sehen ist, darfst Du als "Nur Segler" da rein. Paddeln und Rudern (lassen) geht auch.
Klar, das gilt wohl für die Altarme.

Dieter, du mußt aber Markus nicht verteidigen, ich hab seine Aussage ja nur präzisiert.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 04.05.2011, 09:29
Benutzerbild von MarkusP
MarkusP MarkusP ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Im Wald und auf der Heidi :-)
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Steißbrecher
Bootsname: Bluefire
Beiträge: 1.536
Thanks: 1.164
Erhielt 1.306 mal Danke in 744 Beiträgen
Standard

Hi Wolf,
die Aussage mit dem Altwasser ist dahingehend zu verstehen, daß man dort als Segler nur reindarf, wenn man keine Antriebsmaschine an Bord hat - was ich wiederrum auf der Donau für ziemlich gefährlich halte
Fazit: Altwassersegeln in der Theorie ja, in der Praxis nein
Ja mei, so sans unsere Gesetzesfuchser
__________________
Viele Grüße

Markus
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 04.05.2011, 09:31
Benutzerbild von MarkusP
MarkusP MarkusP ist offline
Kapitän zur See
 
Registriert seit: 01.12.2008
Ort: Im Wald und auf der Heidi :-)
Hafen: Kapflberg
Mein Boot: Steißbrecher
Bootsname: Bluefire
Beiträge: 1.536
Thanks: 1.164
Erhielt 1.306 mal Danke in 744 Beiträgen
Standard

Ach ja, und in der DonauSchPV steht genau zum Thema Segeln nix - gar nix.
Ich hab geschaut und zur Sicherheit nochmal den Begriff "Segel" durch die Wörtersuche gejagt - Null komma nix
Wer was findet möge das posten oder für immer schweigen
__________________
Viele Grüße

Markus
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 04.05.2011, 15:09
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.331 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolf b. Beitrag anzeigen
Klar, das gilt wohl für die Altarme.

Dieter, du mußt aber Markus nicht verteidigen, ich hab seine Aussage ja nur präzisiert.
Danke, Wolf. Den Hinweis mit dem Markus werde ich in Zukunft zu Beherzigen wissen, Euer Ehren.

Denn merke: Auf hoher See (auch Donau) und vor Gericht bist Du in Gottes Hand!
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster