Motorsignale Anlalog zu Digital ? - Seite 2 - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #11  
Alt 14.06.2017, 13:40
Benutzerbild von MiScha
MiScha MiScha ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Ingolstadt
Hafen: Ingolstadt
Mein Boot: Wellcraft 192
Bootsname: Grazia
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 40
Thanks: 213
Erhielt 53 mal Danke in 31 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Ich möchte alle Motordaten auf einem Plotter darstellen können, darum geht's mir
Das geht damit auf jeden Fall (laut Beschreibung), vorausgesetzt deine Sensoren im Motor sind berücksichtigt (Liste), bzw. haben den identischen Wertebereich.
__________________
Wellcraft 192

http://www.msgrazia.de
http://www.sportboot-grazia.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 14.06.2017, 13:47
Benutzerbild von MiScha
MiScha MiScha ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Ingolstadt
Hafen: Ingolstadt
Mein Boot: Wellcraft 192
Bootsname: Grazia
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 40
Thanks: 213
Erhielt 53 mal Danke in 31 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Ich brauch dann also 2 von den Dingern, richtig ?
Nicht zwingend, es hängt davon ab, wie viele Signal du auf den Bus legen willst, unabhängig von der Anzahl der Motoren.
Mit 6 Füllstand-Eingänge, 4 Alarm-Eingänge, 2 Tacho Eingänge solltest du also für beide Motoren zumindest jeweils:
- Öl-Temperatur
- Wassertemperatur
- Ölstand
- Drehzahl
anzeigen können.

Grüße
Micha
__________________
Wellcraft 192

http://www.msgrazia.de
http://www.sportboot-grazia.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 14.06.2017, 15:40
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 35
Beiträge: 10.869
Thanks: 18.668
Erhielt 14.096 mal Danke in 7.552 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von MiScha Beitrag anzeigen
- Öl-Temperatur
- Wassertemperatur
- Öldruck
- Drehzahl
__________________
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.06.2017, 20:16
Benutzerbild von MiScha
MiScha MiScha ist offline
Seekadett
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Ingolstadt
Hafen: Ingolstadt
Mein Boot: Wellcraft 192
Bootsname: Grazia
Betriebsstunden aktuelle Saison : 9
Beiträge: 40
Thanks: 213
Erhielt 53 mal Danke in 31 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Hm, dann könnte es mit einem Gerät schwieriger werden.
Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
So wie ich die technische Beschreibung verstehe, hast du 6 Messkanäle für einen kontinuierlichen Wertebereich (Drehzahl, Temperaturen, ....) Was da genau dahintersteckt ist ja dann Interpretationssache. Also 3 Kanäle für jeden Motor.
Die 4 Alarm-Eingänge sind nach meinem Verständnis einfache Schwellwert-Messungen die am Ende nur einen bol'schen Wert (an oder aus / ja oder nein / ....) als Bussignal ausgeben. Hier könnte man bei niedrigem Ölstand bspw. einfach eine Feld rot machen und sonst grün, so war meine ursprüngliche Idee. Hier hättest du also nochmal 2 entsprechende Messgrößen / Warnungen je Motor.
Einzig bei den beiden gesondert aufgeführten Tacho-Eingängen bin ich mir nicht ganz sicher warum es diese nochmal extra gibt. Wenn man die Eingänge und die Umsetzung auf den NMEA-Bus für die Drehzahl "missbrauchen" könnte wäre alles schön und du würdest mit einem Gerat aus alle deine gewünschten Werte hinbekommen. Die Geschwindigkeit nimmst du ja vermutlich ohnehin vom GPS.
Wenn hier allerdings ein hartes Mapping in der Software drin ist, auf definierte Geschwindigkeitsbotschaften, dann kann es sein, dass in deinem Plotter komische Werte angezeigt werden, für die Geschwindigkeit. Da stellt sich mir allerdings die Frage warum es dafür 2 Eingänge gibt und direkt vom Motor kommt doch auch kein Geschwindigkeitssignal in irgendeiner Form.
Ich würde mal beim Hersteller anfragen (nicht unbedingt beim Anbieter) welche Eingangssignal wirklich erwartet werden und wieviel für jedes Signal "personalisierter" ist - speziell die "Geschwindigkeitseingänge".

Es wäre doch absoluter Nonsens nur wegen einem Wert nen 2. Gerät zu kaufen.


Grüße
Micha
__________________
Wellcraft 192

http://www.msgrazia.de
http://www.sportboot-grazia.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 20.06.2017, 07:25
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison : 15
Beiträge: 825
Thanks: 3.224
Erhielt 3.401 mal Danke in 1.072 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Weiß jemand, ob es eine Möglichkeit gibt, analoge Motorsignale (Temp, Drehzahl,..) älterer Motoren in digitale NMEA Signale zu wandeln ?
Meine geht. Ein Ardunio Due pro Motor plus ein selbstgemachte Platine. Nicht so kompliziert.

www.tarakona.hu
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 20.06.2017, 07:51
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 35
Beiträge: 10.869
Thanks: 18.668
Erhielt 14.096 mal Danke in 7.552 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Meine geht. Ein Ardunio Due pro Motor plus ein selbstgemachte Platine. Nicht so kompliziert.

www.tarakona.hu
__________________
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.06.2017, 22:53
Benutzerbild von Fletcher Arrowbolt 21
Fletcher Arrowbolt 21 Fletcher Arrowbolt 21 ist offline
Fregattenkapitän
 
Registriert seit: 31.10.2009
Ort: Linz
Hafen: Linz AT
Mein Boot: Fletcher Arrowbolt 21 / Johnson 225 VRO , Bayliner 2850 / twin OMC Cobra
Bootsname: Fletcher , Tarakona
MMSI, Rufzeichen: MMSI: 243042348, Rufzeichen: HGD2348
Betriebsstunden aktuelle Saison : 15
Beiträge: 825
Thanks: 3.224
Erhielt 3.401 mal Danke in 1.072 Beiträgen
Meine Stimmung: Cool
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Wen das nicht zu spät, diese Herbst ich machen dir auch.

(Paar Woche , und meine Tarakona ist fertig. Dann wir fahren nach Linz, und leben dort weiter. )
__________________
...und immer 'ne Handbreit Treibstoff im Tank
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.06.2017, 08:15
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 35
Beiträge: 10.869
Thanks: 18.668
Erhielt 14.096 mal Danke in 7.552 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Wen das nicht zu spät, diese Herbst ich machen dir auch.
__________________
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.04.2018, 13:32
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison : 35
Beiträge: 10.869
Thanks: 18.668
Erhielt 14.096 mal Danke in 7.552 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher Arrowbolt 21 Beitrag anzeigen
Wen das nicht zu spät, diese Herbst ich machen dir auch.

(Paar Woche , und meine Tarakona ist fertig. Dann wir fahren nach Linz, und leben dort weiter. )
Steht das Angebot noch ?
__________________
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.04.2018, 21:15
Benutzerbild von chris3962
chris3962 chris3962 ist offline
Bootsmann
 
Registriert seit: 25.06.2016
Ort: Pfaffenhofen
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Cranchi Clipper Cruiser
Bootsname: Grazie
Betriebsstunden aktuelle Saison : 42
Beiträge: 111
Thanks: 295
Erhielt 188 mal Danke in 87 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Hast Du schon mal bei Enslin nachgefragt ob es da einen analog/digital wandler gibt den man an nema2000 anschließen kann. Bin auch am überlegen das zu machen und solange Du in Deutschland und Österreich fährst gibt es da mit Sicherheit kein Problem.Aber wenn Du weiter runter fährst , so glaube ich, könnte es mit der Digitaltechnik mit Ersatzteile und Leuten welche sich auskennen, schwierig werden.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster