Überholung / Reparatur Volvo Penta 4,3 GI - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 26.09.2016, 09:41
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 38
Strecke aktuelle Saison: (km) 671
Beiträge: 11.093
Thanks: 19.072
Erhielt 14.656 mal Danke in 7.748 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Gebrochene Zündkerze

Am Samstag, mit Goran, weiter nach der Fehlerursache geforscht....

Diesmal fündig geworden

Findet den Fehler
Angehängte Grafiken
   
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 26.09.2016, 09:42
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 38
Strecke aktuelle Saison: (km) 671
Beiträge: 11.093
Thanks: 19.072
Erhielt 14.656 mal Danke in 7.748 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Jetzt werden wir dann mal schauen müssen, was das, bzw. die Teile für einen Schaden angerichtet haben.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2016, 10:29
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.132
Erhielt 10.460 mal Danke in 6.650 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Jetzt werden wir dann mal schauen müssen, was das, bzw. die Teile für einen Schaden angerichtet haben.....
Einen Vorteil hat es

ab jetzt gehts mechanisch weiter, da kann nichts mehr schief gehen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 26.09.2016, 11:31
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 38
Strecke aktuelle Saison: (km) 671
Beiträge: 11.093
Thanks: 19.072
Erhielt 14.656 mal Danke in 7.748 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Einen Vorteil hat es

ab jetzt gehts mechanisch weiter, da kann nichts mehr schief gehen
Wenn Du das so siehst
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2016, 11:35
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.132
Erhielt 10.460 mal Danke in 6.650 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Wenn Du das so siehst

Dann guck doch mal im BF nach, selben Sympthome wie Du und am Ende mussten Steuergeräte getauscht werden, sind grad aktuell zwei solche im Motoren talk.
Bei dem einen sogar ein Schnäppchen mit 2600€

Dan lieber eindeutige mechanische Ausfälle
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.09.2016, 11:38
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 38
Strecke aktuelle Saison: (km) 671
Beiträge: 11.093
Thanks: 19.072
Erhielt 14.656 mal Danke in 7.748 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Dann guck doch mal im BF nach, selben Sympthome wie Du und am Ende mussten Steuergeräte getauscht werden, sind grad aktuell zwei solche im Motoren talk.
Bei dem einen sogar ein Schnäppchen mit 2600€

Dan lieber eindeutige mechanische Ausfälle
Schon klar

Ich hab aber davon null Ahnung, aber ich vertrau da ganz auf Dich
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 26.09.2016, 12:31
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.132
Erhielt 10.460 mal Danke in 6.650 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Schon klar

Ich hab aber davon null Ahnung, aber ich vertrau da ganz auf Dich

Ich sehe das so:
- Große Schäden würden den Motor nicht normal im Leerlauf laufen lassen
- Große Schäden würden klimpern, rasseln, klopfen usw.
- Grosse Schäden würden beim Gas wegnehmen den Motor sehr stark ausbemsen und auf null oder Leerlaufdrehzahl bringen.

Aber lass es uns sehen, dann wissen wir mehr
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 26.09.2016, 12:32
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 38
Strecke aktuelle Saison: (km) 671
Beiträge: 11.093
Thanks: 19.072
Erhielt 14.656 mal Danke in 7.748 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Ich sehe das so:
- Große Schäden würden den Motor nicht normal im Leerlauf laufen lassen
- Große Schäden würden klimpern, rasseln, klopfen usw.
- Grosse Schäden würden beim Gas wegnehmen den Motor sehr stark ausbemsen und auf null oder Leerlaufdrehzahl bringen.

Aber lass es uns sehen, dann wissen wir mehr
Da hast sicher Recht

Aber 0 Kompression ist auch kein gutes Zeichen.....

Kann auch ein Loch im Kolben sein, oder nicht ?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.09.2016, 12:34
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.129
Thanks: 5.132
Erhielt 10.460 mal Danke in 6.650 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Da hast sicher Recht

Aber 0 Kompression ist auch kein gutes Zeichen.....

Kann auch ein Loch im Kolben sein, oder nicht ?

Ja könnt auch sein.

Aber wieso ließ er sich dann überreden wieder hochzurennen? Er lief ja dann gute 5 min unter Volllast
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.09.2016, 14:22
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 10.332 mal Danke in 5.873 Beiträgen
Standard

So was ähnliches hatte ich mal in einem PKW. Eine Zündkerze ist regelrecht auseinander geflogen, der Keramik-Körper hing am Kabel, das Gewindeteil noch im Block. Der Rest war einfach weg. Der Motor ist bis zum lauten Knall einwandfrei gelaufen (4-Zylinder 2,6l). In der Werkstatt konnten keine Beschädigungen am Kolben, Ventilen oder der Zylinderwand festgestellt werden. Unser ober-Motoren-Guru beim TÜV meinte dazu, dass die fehlenden Teile durch zu starke Zündspannung langsam abgebrannt sich und beim Auseinanderfliegen schon gar nicht mehr vorhanden waren.

Allerdings: Keine Kompression ist nicht gut. Ich würde da als Erstes die Ventilsteuerung untersuchen.

Ähm: Das sind sicher noch die Zündkerzen der Erstausstattung, wie ich den Goran kenne. Gelle?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster