Ausklarieren in Mohać - TÜV Nachweis - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (HU,SL,HR,SR,RU,BG..)

Donau (HU,SL,HR,SR,RU,BG..) Restliche Donau

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 24.08.2018, 08:44
Benutzerbild von Starter
Starter Starter ist offline
Maat
 
Registriert seit: 19.05.2017
Ort: Oberbayern
Mein Boot: Zar 65
Betriebsstunden aktuelle Saison : 100
Beiträge: 23
Thanks: 8
Erhielt 6 mal Danke in 5 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Ausklarieren in Mohać - TÜV Nachweis

Wir sind von unserer Tour wieder zurück.
Etwas kurioses ist mir aber beim Ausklarieren in Ungarn passiert.
Nach dem Run durch die verschiedenen Stationen im Abfertigungsgebäude verlangte die Wasserschutzpolizei final von mir noch einen Nachweis über die nächste Hauptuntersuchung!

Fand ich erst mal spannend, mit dem Thema hatte ich mich noch nie auseinander gesetzt. Wir versuchten den Beamten zu verdeutlichen, dass es eine solche Überprüfung für Sportboote in D nicht gibt.
Diese waren aber unbelehrbar.
Man muss evtl. entschuldigend hinzufügen, dass die beiden mit dem Erfassen der Daten für das Formular schon überfordert waren.

Final bekamen wir dann zur Antwort, dass er für meine Unwissenheit nichts kann. Wir wurden mündlich mit umgerechnet 300 € verwarnt. Müssten diese also nicht bezahlen, mit dem Hinweis, dass man uns zwar weiter fahren lässt, wir aber nicht mehr nach Ungarn einreisen dürften. Wollten wir eh' nicht.

Aber um zum Thema zurück zu kommen,
  • Hat das jemand schon erlebt?
  • Welchen Nachweis kann man in einem solchen Fall vorlegen? In Anbetracht der Tatsache, dass wir einen Bootstüv ja nicht haben.
  • Vor allem, wer könnte ein solches Dokument glaubhaft ausstellen? WSD Regensburg?
__________________
_____________________________________________

Viele Grüße aus dem Allgäu!

Armin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2018, 10:10
Benutzerbild von naabtalskip
naabtalskip naabtalskip ist offline
Oberleutnant zur See
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Altlandkreis BUL
Mein Boot: 33 Fuß Motoryacht
Betriebsstunden aktuelle Saison : 45
Beiträge: 448
Thanks: 315
Erhielt 521 mal Danke in 279 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Ein 50er diskret zwischen die Papiere gelegt, hätte das Ganze wohl von vornherein verhindert. Schließlich sind alle Bootsfahrer Millionäre!!!!!

Zitat:
Zitat von Starter Beitrag anzeigen
Wir sind von unserer Tour wieder zurück.
Etwas kurioses ist mir aber beim Ausklarieren in Ungarn passiert.
Nach dem Run durch die verschiedenen Stationen im Abfertigungsgebäude verlangte die Wasserschutzpolizei final von mir noch einen Nachweis über die nächste Hauptuntersuchung!

Fand ich erst mal spannend, mit dem Thema hatte ich mich noch nie auseinander gesetzt. Wir versuchten den Beamten zu verdeutlichen, dass es eine solche Überprüfung für Sportboote in D nicht gibt.
Diese waren aber unbelehrbar.
Man muss evtl. entschuldigend hinzufügen, dass die beiden mit dem Erfassen der Daten für das Formular schon überfordert waren.

Final bekamen wir dann zur Antwort, dass er für meine Unwissenheit nichts kann. Wir wurden mündlich mit umgerechnet 300 € verwarnt. Müssten diese also nicht bezahlen, mit dem Hinweis, dass man uns zwar weiter fahren lässt, wir aber nicht mehr nach Ungarn einreisen dürften. Wollten wir eh' nicht.

Aber um zum Thema zurück zu kommen,
  • Hat das jemand schon erlebt?
  • Welchen Nachweis kann man in einem solchen Fall vorlegen? In Anbetracht der Tatsache, dass wir einen Bootstüv ja nicht haben.
  • Vor allem, wer könnte ein solches Dokument glaubhaft ausstellen? WSD Regensburg?
__________________
Happy Sailing, Franz Josef
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 24.08.2018, 10:42
Benutzerbild von Starter
Starter Starter ist offline
Maat
 
Registriert seit: 19.05.2017
Ort: Oberbayern
Mein Boot: Zar 65
Betriebsstunden aktuelle Saison : 100
Beiträge: 23
Thanks: 8
Erhielt 6 mal Danke in 5 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Mag sein,

aber ernsthaft! Gibt es ein amtliches Dokument, aus welchem hervorgeht, dass in D eine solche Überprüfung nicht gefordert ist?
__________________
_____________________________________________

Viele Grüße aus dem Allgäu!

Armin
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2018, 12:59
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.308
Thanks: 8.286
Erhielt 8.540 mal Danke in 3.575 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Die in Mohacs waren bei mir schon sehr genau.

Bootstüv wollten die aber keinen sehen.


Bei mir ging es um den Fahrterlaubnisschein vom WSA Regensburg.
Den hatte ich dabei, aber dummerweise nicht zu meinen Bootspapieren gelegt, sondern in der Laptoptasche und vergessen wohin ich den getan hatte.


Sie waren recht gut informiert.
Der brauchte keine 2 Minuten um das richtige Papier zu finden.
Dort waren sämtliche Anmeldemöglichkeiten in D aufgelistet und beim WSA Kennzeichen stand korrekterweise in etwa "Nur mit Fahrterlaubnisschein des WSA Regensburg gültig".


Ich durfte aber in aller Ruhe am Polizeiponton liegend mein Boot von oben bis unten durchsuchen und im letzten Schapp, wo ich ihn nie vermutet hätte, fand ich ihn dann.


Hier liege ich am Zoll-Ponton:
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2018, 22:05
Benutzerbild von Starter
Starter Starter ist offline
Maat
 
Registriert seit: 19.05.2017
Ort: Oberbayern
Mein Boot: Zar 65
Betriebsstunden aktuelle Saison : 100
Beiträge: 23
Thanks: 8
Erhielt 6 mal Danke in 5 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Der Anleger sieht jetzt etwas anders aus!
Zudem ein neues Gebäude, in dem alle Checkpoints zusammengefasst sind.
__________________
_____________________________________________

Viele Grüße aus dem Allgäu!

Armin
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.08.2018, 03:13
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison : Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.308
Thanks: 8.286
Erhielt 8.540 mal Danke in 3.575 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Ähm, das war der neue Anleger und das neue Gebäude.

Name:  28062012536.jpg
Hits: 62
Größe:  56,1 KB


Wenn am eigentlichen Anleger gerade mal ein Kreuzfahrer wie hier liegt, darfst du an den Zollponton, hier rechts im Bild.
Name:  28062012537.jpg
Hits: 61
Größe:  52,9 KB


Der alte Anleger sah so aus und war etwa 2 km unterhalb:
Name:  STP61884.jpg
Hits: 63
Größe:  69,8 KB


Damals mußtest du noch etwas durch die Stadt laufen und die verschiedenen Behörden suchen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.08.2018, 13:54
Benutzerbild von Northpole
Northpole Northpole ist offline
Maat
 
Registriert seit: 25.10.2017
Ort: Pinkafeld
Mein Boot: Motorzille
Beiträge: 15
Thanks: 5
Erhielt 41 mal Danke in 10 Beiträgen
Meine Stimmung: entspannt
Standard

Bin diesen Sommer von A kommend ausgereist und einige Wochen später wieder in Mohacs eingereist, verlangt wurde Pass, Bootszulassung (die ist in A 10 Jahre gültig, dann neu beantragen mit ev. Überprüfung), Internationales Schiffsführerpatent.
Die waren diesmal sehr freundlich und es ging rasch.
LG
Manfred
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster