Kreuzgelenk tauschen - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Boot > Motortechnik

Motortechnik Motor, Antrieb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 17.10.2008, 22:13
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.131
Thanks: 5.134
Erhielt 10.469 mal Danke in 6.652 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard Kreuzgelenk tauschen

Und nun gehts mit anderen Schäden weiter,
anfangs hatte ich ganz leichtes Vibrieeren bei ganz eingeschlagener Lenkung, dieses hört wie immer nur ich und nie meine Frau

Aber auch das wurde schnell gefunden aber leider nicht beendet wegen fehlender Teile.
Die Kreuzgelenke waren ausgeschlagen, zwar nur ein bischen Spürbar, aber es kommt noch später mehr.

Als erstes habe ich versucht mit gut zureden alles zu zerlegen,
weit gefehlt
trotz meiner Fettschlachtorgien auf allen Bauteilen konnte ich kein Lager überreden schön rauszukommen, also Segerringe raus, Brenner dran , heiß gemacht und dann mit Durchschlag die Buchsen austtreiben, und das ganze noch von innen nach aussen, egal es geht
Aber die Arbeit ist etwas für Vater-Mutter Mörder im Wiederholungsfall
Angehängte Grafiken
   
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 17.10.2008, 22:18
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.131
Thanks: 5.134
Erhielt 10.469 mal Danke in 6.652 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Schon komisch, man bemerkte nur ganz leichtes Rucklen, keine OSrge etwas machen zu müssen, irgendwie dachte ich an nur ein bischen Spiel in den LAgern, einmal mim Hammer Welle oval schlagen und sollte reichen, dachte ich

aber nein es ist viel mehr hinüber als ich dachte
von einem Lager haben sich einige Nadeln gedrittelt und das ganze mahlte am Boden der Lagerhülse die Welle rund
Angehängte Grafiken
   
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 17.10.2008, 22:24
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.131
Thanks: 5.134
Erhielt 10.469 mal Danke in 6.652 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

EIgentlich unmöglich was ich dann gesehen habe, alle Nadeln haben sich in der Welle vergraben, und das ganze auch noch schräg zur Wellenachse.
Aber was solls, das ganze ict über 30 JAhre alt und hat bis jetzt gut gehalten

Fortsetzung folgt wenn Teile wieder da sind

Ich kann nur jeden ermutigen so etwas selber zu machen, ne neuen Welle kost 700€ und die Kreuze und LAger kosten 70€, den Rest kann man in Tank schütten und an einem Vormittag rausblasen
Angehängte Grafiken
     
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.10.2008, 22:25
Benutzerbild von BAT
BAT BAT ist offline
Ehrenmitglied (+21.11.2014)
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Döhlau/SON...TdA (Tal der Ahnungslosen)
Hafen: 1. Motoryachtclub Nürnberg e.V.
Mein Boot: 12m Stahlverdränger..Eigenbau
Bootsname: BAT
MMSI, Rufzeichen: hi günni
Betriebsstunden aktuelle Saison: nix
Beiträge: 6.767
Thanks: 16.966
Erhielt 8.627 mal Danke in 5.224 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
Als erstes habe ich versucht mit gut zureden alles zu zerlegen,
weit gefehlt
trotz meiner Fettschlachtorgien auf allen Bauteilen konnte ich kein Lager überreden schön rauszukommen, also Segerringe raus, Brenner dran , heiß gemacht und dann mit Durchschlag die Buchsen austtreiben, und das ganze noch von innen nach aussen, egal es geht
Aber die Arbeit ist etwas für Vater-Mutter Mörder im Wiederholungsfall

Hallo Goran
das hast du schön geschrieben,
das erinnert mich an eine Op-Schwester, die hat auch auf mich eingeredet, "jetzt kriegen sie ein Spritzchen ins Popöchen und Morgen fühlen sie sich wie neu geboren" und jetzt ist das Gelenk wieder ok.
__________________
Gruß Günni

Jeder Tag, an dem du nicht lachst, ist ein verlorener Tag.



www.pferdehof-doehlau.de
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 17.10.2008, 22:47
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 0,00
Strecke aktuelle Saison: (km) 0,00
Beiträge: 11.105
Thanks: 19.086
Erhielt 14.679 mal Danke in 7.757 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Zitat:
Zitat von glumpo Beitrag anzeigen
EIgentlich unmöglich was ich dann gesehen habe, alle Nadeln haben sich in der Welle vergraben, und das ganze auch noch schräg zur Wellenachse.
Aber was solls, das ganze ict über 30 JAhre alt und hat bis jetzt gut gehalten
Beibt das etwa so ??

Olaf
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.10.2008, 22:51
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.131
Thanks: 5.134
Erhielt 10.469 mal Danke in 6.652 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Beibt das etwa so ??

Olaf

Sicherlich nicht
muss aber erst neue Kreuze und LAger finden und bestellen
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 17.10.2008, 22:54
Benutzerbild von howi
howi howi ist offline
ADMIN
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Wehringen, Lkr. Augsburg
Hafen: Marina Saal a.d. Donau
Mein Boot: Cranchi Giada 29/30
Bootsname: Buffy
MMSI, Rufzeichen: 211732550, DK9139
Betriebsstunden aktuelle Saison: 0,00
Strecke aktuelle Saison: (km) 0,00
Beiträge: 11.105
Thanks: 19.086
Erhielt 14.679 mal Danke in 7.757 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Da hat ja Dein Käufer richtig Glück gehabt, dass Du das Boot vekaufst

Sagst mir dann bitte, wo Du die Teile gekauft hast.

Olaf
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.10.2008, 23:04
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.131
Thanks: 5.134
Erhielt 10.469 mal Danke in 6.652 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Zitat:
Zitat von howi Beitrag anzeigen
Da hat ja Dein Käufer richtig Glück gehabt, dass Du das Boot vekaufst

Sagst mir dann bitte, wo Du die Teile gekauft hast.

Olaf
Mal sehen, evtl. sogar beim Cyrus von Cierra, hängt aber vom Preis ab, oder Bootshalle, oder was weiß ichj wo,
Ich sag Dir dann Bescheid

So ca. 35 € kost ein Kreuz mit 4 Lagern, Dichtungsringen und Sicherungsschieben
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 17.10.2008, 23:46
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.131
Thanks: 5.134
Erhielt 10.469 mal Danke in 6.652 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Bei meinem Volvo gibts so nen GAmmel garnicht, da schauts so aus
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 22.10.2008, 13:09
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Admiral*
 
Registriert seit: 10.09.2008
Ort: Wohnort?
Beiträge: 5.131
Thanks: 5.134
Erhielt 10.469 mal Danke in 6.652 Beiträgen
Meine Stimmung: nachdenklich
Standard

Und weiter gehts mit dem zusammenbau,
erst Schmiernippel an das Kreuz anschrauben
dann ein paar Schübe Fett in die Schmiernippel damit die NAdeln sauber fixiert beliben beim abnehmen der Lager.
Am besten man verwendet eine Dornpresse, anschliesend die LAger einpressen so dass die Rille des Sicherungsringes sichtbar wird.
Das Zwischenteil einfädeln und genauso vorgehen wie beim ersten Kreuz.
Angehängte Grafiken
     
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster