Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler - Einzelnen Beitrag anzeigen - Einklarieren (vor Schengen) in Osijek, Kroatien auf der Drava (Drau)
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 17.08.2020, 21:45
Benutzerbild von hb@interbijoux.ch
hb@interbijoux.ch hb@interbijoux.ch ist offline
Maat
 
Registriert seit: 11.08.2020
Ort: Lenzburg
Beiträge: 11
Thanks: 0
Erhielt 23 mal Danke in 7 Beiträgen
Standard Einklarieren (vor Schengen) in Osijek, Kroatien auf der Drava (Drau)

Wer in Osijek auf der Drava nach Kroatien einklarieren will, sollte folgendes beachten:
Zuerst in Ungarn oder Serbien ausklarieren (wie im Donau Führer beschrieben). Dann VOR Osijek, bei Drava km 12.3, in den Frachthafen (alter Donauarm) einfahren. Beim ersten und einzigen Dalben (Anliegestelle oder sowas ähnliches) festmachen (wenn noch nicht ganz verrostet). Mit akrobatischem Geschick die Leiter bezwingen, über Geleise bzw Güterwagen klettern, denn das Zoll- und Polizeigebäude ist dahinter. Dann beim freundlichen Polizisten anmelden. Wenn Du wieder ohne den Hals zu brechen auf Dein Boot kommst, hast Du es fast schon geschafft!

Nun bis Osijek weiterfahren und im Sportboothafen (kleine Boote) anlegen oder im Fluss bei ca. 2-3kmh Strömung ankern (grosse Boote). Auf der Höhe von km 20.7 befindet sich an der zurückversetzten Strasse das Hafenamt, Port Autority oder 'lučka uprava osijek'. Da musst Du Dich auch noch anmelden und dann hast Du es definitiv geschafft!

Zum Ausklarieren das selbe in umgekehrter Reihenfolge.

(Foto: Anliegestelle im Frachthafen, am 17.8.2020, Gangway, um auf Treppe zu gelangen, musst Du selber mitbringen! )
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag: