Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler

Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler (http://www.donau-boote.de/index.php)
-   Donau (D) (http://www.donau-boote.de/forumdisplay.php?f=4)
-   -   Donau: Zwischen Regensburg und Passau (http://www.donau-boote.de/showthread.php?t=1758)

gknechtel 29.06.2010 11:03

Donau: Zwischen Regensburg und Passau
 
@ Alle

Obwohl ziemlich reich an Lenzen, aber wenig Bootsstunden, ist für mich die Donau zwischen Regensburg und Passau eine sehr diffuse graue Zone. Natürlich gibt es bekannte Literatur zu dieser Gegend, aber spiegelt die auch die wahren Gegebenheiten wider? Mich interessiert mehr so erzeugte Feeling der einzelnen Lokationen.

Deshalb die Frage an die Kenner der Gegend: Wie schaut es mit der Infrastruktur für Bootfahrer - und auch den Tagesausflügler - aus. Dabei interessiert mich primär, ob Gäste gern gesehen sind, dann die Slip- und Liegemöglichkeit, Abstellplatz f. Gespann, Bewirtung, und ggf. ob jemand aus dem Forum aus der Ecke kommt. (einige kann man ja auf Grund ihres Profils zuordnen :658: )

Meine rudimentären Kennnisse beschränken sich auf nachfolgende Eckpunkte:

Regensburg: Marina(s) auf der Wörth, eine Anlegemöglichkeit oberhalb der Wurstkuchel

Neutraubling Verbesserung!! Donaustauf: Slip, kleiner Steg, sonst nix

Straubing: Zwei Clubs; einer in der Innenstadt am alten Donauarm, sonst ???,
den zweiten kenne ich ansatzweise: Ittling, Steg im Fluß, neuer Slip, hat auf seiner www-Site keinen Hinweis auf gern gesehene Gäste Confus (stimmt mich nachdenlich)

ab hier wirds duster . . . .


Deggendorf: mehrere Clubs (lt. www), ansonsten ??

Vilshofen: neuer Hafen; ??

Hofkirchen: ??

Fischerstüberl: alles, was im Forum darüber geschrieben wurde

Passau: ??

gibts zwischendrin noch was?

. . dann hellt sichs wieder auf . . . . .

Kasten, Schlögen, Aschach, Brandstatt, Au, Grein, . . . kenn ich wieder etwas.

michludi 29.06.2010 12:01

hallo Günter
bis zur Geislinger Schleuse und ab Hofkirchen kenne ich mich aus. Das Stück dazwischen fehlt mir auch noch. Zu Hofkirchen kann ich sagen : sehr nette Leute, kleiner Club, Kran ( kostet für mein Boot 40,-€ pro Vorgang), Abstellplatz auf der Wiese daneben (kostenlos), im Clubschiff Getränke, in der Hafenkneipe kann man etwas essen und in Hofkirchen selber gibt es noch Gaststätten einen SB-Markt und eine Tankstelle.
Vilshofen hat den neuen Hafen mit Slipmöglichkeit, dazu kann aber der Wurznschorsch (vilusa) mehr sagen.
Passau : schöner Hafen, allerdings etwas ausserhalb. Mit dem Bus kann man aber reinfahren. Dafür ist aber mirsad zuständig.
Ich hoffe dir etwas weiter geholfen zu haben.

MarkusP 29.06.2010 12:46

Zitat:

Zitat von gknechtel (Beitrag 76961)
Neutraubling: Slip, kleiner Steg, sonst nix

Hi,
also ich komme aus Neutraubling - aber das da die Donau vorbeifließt und wir einen Slip haben ist mir neuConfus
Ich denke Du meinst Donaustauf - dort ist ein Slip gegen Gebühr vom dortigen Club zu nutzen...

Kapflberg: Gastliegeplätze, kurzzeitig ohne Gebühr, dafür die beste Currywurst der Umgebung bei der freundlichen Imbissbude inkl. Sitzgelegenheiten und wie mir ThomasM gestern berichtete ein unbandig heißes und stickiges Zelt in dem die WM übertragen wird :biggrin5:
Dort liege ich - Handynummer gerne per pn
Saal: Hafen mit Gatsliegeplätzen, kurzzeitig kostenfrei. Italiener im Hafen - und über Geschmack läßt sich ja vortrefflich streiten:biggrin5: Aus meiner Sicht nicht schlecht, aber die Lobeshymnen die hier zum Teil verbreitet werden kann ich persönlich nicht teilen. Dort liegen: howi, kombe, der hanseat und freshi.

Sportbootschleuse Bad Abbach: siehe eigener Thread, nur soviel: Achtung auf den Antrieb, Unterwasserfelsen:driving:, Thomas erzählte mir gestern, daß die Bojen verrückt wurden (also verrückt waren diese Bojen ja schon immer, jetzt wurden sie scheinbar zusätzlöich versetzt lol27)

Ich hoffe ich konnte helfen...

gknechtel 29.06.2010 12:53

@ Markus, Michael

Erst mal danke für die schnellen Antworten.

@ Markus

westlich R kenne ich, östlich ist gefragt. Aber nochmals Danke für den eindringlichen Hinweis auf Schleuse Bad Abbach mit dem "Wochendfelsen" im Unterwasser

Palmyra 29.06.2010 13:02

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Servus Guenter,

mach dich mal schlau ....

ich fahr dann auch mit .....

.... anbei Bild vom Slip in Donaustauf ( war ich aber auch noch nicht selber dort ) fuer deinen Touareg brauchst net mal die Untersetzung ..... :biggrin5::biggrin5::biggrin5:



Bäriger 29.06.2010 13:48

Au
 
Hallo Günter,

ich kann dir über den Yachtclub Au berichten. Wir sind dort mindestens 1x jährlich zu einem überregionalen Schlauchboot-Treffen.

Prädikat: sehr empfehlenswert

Gäste sind sehr willkommen und es stehen genügend und auch genügend große Gastliegeplätze zur Verfügung. Das Hafenbecken ist sehr geschützt und hat keinen nennenswerten Schwell.

Jeder Platz hat einen Landanschluß und Frischwasser. Sanitäre Anlagen sind vorhanden und auch sehr gepflegt.

Lauter liebe Leute dort und das Preis-/Leistungsverhältnis in der Hafenwirtschaft ist mehr als gut.

Einen Slip gibt´s natürlich auch, Stellplätze für´s Auto sind kein Problem, für den Trailer sieht es etwas schlechter aus, jedoch gibt´s ein paar Meter entfernt einen größeren Parkplatz wo man ihn sicher einige Tage abstellen könnte. Bei Problemen helfen aber auch die Leute vor Ort weiter.

Ein sehr sauberer und gepflegter Campingplatz ist direkt angeschlossen.

Hier kannst du mal die Homepage besuchen:

http://www.myc-au.at/

Und bestell dort viele Grüße von mir, wenn du vorbei kommst.

Viele Grüße

Wolfgang

Tine 29.06.2010 22:13

Hier ein paar Infos von den Deggendorfern:

Slip ist am Campingplatz, entweder selber (10,-- €) oder mit Traktor (5,-- € extra)

Trailer und Auto kann man unter der Donaubrücke abstellen (Fußweg ca. 400 m)

Essen: am Campingplatz sind zwei Lokale

1 km donauabwärts ist der Deggendorfer Schutzhafen mit 4 Vereinen. Der erste Steg gehört dem Bayerwald MBC (unser Verein).

Die Gastliegermöglichkeiten sind jetzt nicht unbedingt First-Class aber für 1 oder 2 Nächte gehts alleweil. Der MBC schlägt 5,-- Euro für die Nacht vor (dafür gibts dann auch ein Dixieklo *g* und Strom aber kein Wasser).

Tankstelle ist ca. 300 m vom Hafen weg - allerdings ist eine Kaimauer dazwischen *g* oder man muss einen 5-Minuten-Fußmarsch (je nachdem wie fit man ist *g*) in Kauf nehmen.

In die Innenstadt von Deggendorf sind es etwa 15 Min., Aldi und Edeka-Markt sind ca. 800 m vom Hafen entfernt

berater 08.08.2017 18:10

Kohlbachmühle
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Kaum 7 Jahre nach dem letzten Beitrag möchte ich auch noch meinen Senf dazugeben. Wenn schon Au an der Donau in den Bereich zwischen Regensburg und Passau verortet wurde, wird man mir meine kleine Themaverfehlung bestimmt auch nachsehen:
Kohlbachmühle!
Ein Gasthaus mit Biergarten und für deutsche Verhältnisse riesigem Anlegesteg. Zwischen Passau und der Landesgrenze zu finden, schräg gegenüber von Kasten. Hier ein Bild:

Riedenburgfritz 09.08.2017 08:32

Donaustauf
 
Zitat:


.... anbei Bild vom Slip in Donaustauf ( war ich aber auch noch nicht selber dort ) fuer deinen Touareg brauchst net mal die Untersetzung .....

Slippen geht einwandfrei, Zuschauer garantiert!, Sonntagabend oft ziemlicher Andrang. Slippen kostet 5€, genügend Parkplätze für PKW und Trailer.
Gute Gastronomie mit Biergarten in Donaustauf zu Fuß zu erreichen.

Viele Grüße,

Fritz

Riedenburgfritz 09.08.2017 08:55

Donaustauf
 
Doppelpost entfernt, da zwischendrin telefoniert


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Alle Rechte bei Olaf Schuster