Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler

Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler (http://www.donau-boote.de/index.php)
-   Donau (D) (http://www.donau-boote.de/forumdisplay.php?f=4)
-   -   Zwischen Straubing und Vilshofen.... (http://www.donau-boote.de/showthread.php?t=838)

Meerkäptän 19.05.2009 18:45

Zwischen Straubing und Vilshofen....
 
http://www.polizei.bayern.de/wir/auf...dex.html/80662


Hallo Schlögenfahrer,

wer noch nie zwischen Straubing und Deggendorf war, sollte sich die Bilder mal ansehen.

Aber ich glaub nicht, dass ein so ein Dussel wie ich nochmals rumfährt :banghead:

Hoffe mal, der Link funktioniert.

Viel Spaß in Schlögen!
Gerd

howi 19.05.2009 18:59

Zitat:

Zitat von Meerkäptän (Beitrag 31543)

Aber ich glaub nicht, dass ein so ein Dussel wie ich nochmals rumfährt :banghead:

Vielen Dank (daumen)

Was ist Dir passiert ? ConfusConfus

Palmyra 19.05.2009 19:27


Danke fuer die tollen Bilder .... ich nehme an alle werden jetzt ihr Boot auf dem Trailer nach Schloegen bringen .... oder BAT organisiert den sogenannten Abschleppdienst !;););)

Meerkäptän 19.05.2009 19:43

Auf dem sechsten Bild von oben, nach der Eisenbahnbrücke bin ich irgendwie aus der Spur gekommen :banghead:.

Bin an der Finne des AB hängen geblieben. War so schlimm, es war ein neues Unterwasserteil fällig. Boot war zum Glück ok. Konnte noch in Straubing anlegen (mein Dank an alle Straubinger, war wirklich Spitze).

Also immer gut auf die Tonnen sehen, dann sollte das erspart bleiben.

Bis bald!
Gerd

bayernkapitän 19.05.2009 19:51

Das ist der Nachteil von der Naturbelassenen Donau aber so wie sie sit ist sie am schönsten

bayernkapitän 19.05.2009 19:54

Danke Gerd für die Info ist für mich sehr Interesant war noch nie auf dem Teil der Donau sehr gute info nur das was dir Passiert ist ist nicht gut

howi 19.05.2009 20:27

Ich habe mir alle Fotos ausgedruckt, werde diese auch mit nach Schlögen nehmen.....
Denke, das wird eine gute Hilfe sein (daumen)

Wolf b. 19.05.2009 20:36

Zitat:

Zitat von Meerkäptän (Beitrag 31548)
Also immer gut auf die Tonnen sehen, dann sollte das erspart bleiben.

Auch direkt vor der Einmündung der Isar gut aufpassen. Das Fahrwasser ist ganz links und mit der Sandbank in de Mitte ist nicht zu spaßen. :banghead:

howi 19.05.2009 20:36

Zitat:

Zitat von Wolf b. (Beitrag 31560)
. :banghead:

ConfusConfusConfusConfus ;)

Wolf b. 19.05.2009 20:40

Zitat:

Zitat von howi (Beitrag 31561)
ConfusConfusConfusConfus ;)

Bei der großen Donautour sind wir da voll drauf. Durch den Kiel legte sich das Boot so zur Seite, daß schon das Wasser rein gelaufen ist. :301:
Wir brauchten bestimmt eine halbe Stunde oder länger bis wir wieder flott waren. :banghead:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Alle Rechte bei Olaf Schuster