PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gleiter auf der Donau?


Hermann.H
13.11.2008, 11:23
Hallo zusammen,

hab derzeit eine Sessa Key Largo 19 mit 140 PS Suzuki AB, und werde mich in Zukunft mehr auf der Donau herumtreiben. Liegen werde ich in Schlögen (falls ich einen Platz krieg) und möchte Wochenendtripps machen. Jetzt wird mir ein neues Boot ins Haus stehen, und wie es aussieht werd ich Motor und Trailer behalten und mir ein Boote in der 6 Meter Klasse zulegen. Vorschweben tut mir ein Walk Arround, also ein Boot, wo man gut auch auf den Seiten arbeiten kann, um Anfangs beim Schleusen weniger Bammel zu haben und zur Not mal zu zweit drauf schlafen kann.
Wie sind denn Eure Erfarungen auf der Donau bezüglich Treibgut etc., das wär bei 25 Knoten sicher nicht lustig sowas zu übersehen.

Einen Stahlverdränger wird es erst zur Pension geben, und da ist noch etwas Zeit.

Bin für alle Tipps zu diesem Thema dankbar.

Liebe Grüße aus Salzburg
Hermann

camelion01
13.11.2008, 15:54
Das mit dem Treibgut ist etwas unterschiedlich mal mehr und mal weniger!

schlögen ist eine super Ecke!:658:

Werde wahrscheinlich nächstes Jahr in Obernzell liegen!(cool)

Der_Strolch
13.11.2008, 18:31
Treibgut !!! da sag ich nur Aufpassen und Ausweichen..


und so kleinere Dinge ... könnt die Moulinette am Heck klein bekommen

BAT
13.11.2008, 19:12
Wie sind denn Eure Erfarungen auf der Donau bezüglich Treibgut etc., das wär bei 25 Knoten sicher nicht lustig sowas zu übersehen.

Bin für alle Tipps zu diesem Thema dankbar.

Liebe Grüße aus Salzburg
Hermann

Hallo Hermann


ich kann nur als Verdränger sprechen und war auch erst einmal auf der Donau unterwegs.

In einer Schleuse hat es uns ein Scheitholz in das Bugstrahlruder gezogen das zum Totalausfall führte.

Und einmal hat sich ein ca 4m langer Ast zwischen Kiel in Ruderblatt verkeilt und gegen den Rumpf geschlagen. Wir dachten erst an Motorschaden, aber nach langen Suchen haben wir den Ast etdeckt. Durch mehrmaliges rückwärts fahren hat ersich wieder gelöst.

Gefährlich sind auch die Rotweinflaschen von den Donaugleitern :biggrin5::biggrin5::biggrin5:

haben einfach zu wehnig Platz an Bord MotzMotzMotz

howi
13.11.2008, 20:09
Hallo Hermann,

Treibholz hält sich, zumindest bei Regensburg, sehr in Grenzen. Ausser bei "Hochwasser", da kommt elend viel Zeug mit.... Motz
Augen sollte man(n) aber immer auf haben.... :419:

Schöne Grüße

Olaf

BAT
13.11.2008, 21:46
Hallo zusammen,

Liegen werde ich in Schlögen (falls ich einen Platz krieg) und möchte Wochenendtripps machen.
Liebe Grüße aus Salzburg
Hermann

Hermann

ist das der Sportboothafen wo vor der Einfahrt eine Wassertankstelle ist ConfusConfus

hast nen Link Confus ich find nix beim gugln :banghead::banghead:

Hermann.H
13.11.2008, 22:19
Hallo Günter,

ja stimmt, direkt bei der Einfahrt ist eine Tankstelle. Beim Hafen gibts auch einen Campingplatz mit geheiztem Pool..... aber schau selbst:
http://www.schloegen.at/

Liebe Grüße
Hermann

BAT
14.11.2008, 08:58
Hallo Günter,

ja stimmt, direkt bei der Einfahrt ist eine Tankstelle. Beim Hafen gibts auch einen Campingplatz mit geheiztem Pool..... aber schau selbst:
http://www.schloegen.at/

Liebe Grüße
Hermann

da haben wir 2006 zum tanken angelegt, liegt super schön und die Donau erscheint da riesig breit :419: